Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Jeder im Bus erfuhr von den Geschehnissen, als jemand aufrichtig „Falun Dafa ist gut“ rezitierte

Xiaoli ist meine Freundin. Freundlich und aufgeschlossen, wie sie ist, liebte sie es, über die Wahrheit von Dafa zu hören und glaubte, dass Falun Dafa gut sei. Eines Tages traf ich sie auf meinem Heimweg im Bus. Sie sagte: „Schwester, das Wunder von Falun Dafa zeigte sich bei meiner Mutter!“ Dann erzählte sie mir Folgendes:

„Meine Mutter ist in den Siebzigern. Im April 2007 besuchte sie meinen Onkel in Guangzhou. Als sie ging, war sie bei guter Gesundheit. Anfang Juli rief mich mein Onkel an und sagte, dass meine Mutter wegen einer Bauchspeicheldrüsen-Entzündung ins Krankenhaus müsse. Er bat mich, schnell nach Guangzhou zu kommen. Am 5. Juli kam ich in Guangzhou an. Ich war schockiert, als ich sah, wie meine Mutter aussah und wie sie sich verändert hatte. Sie war sehr dürr. Ihr Gesicht war blass und ihr Bauch dermaßen angeschwollen, dass man meinen konnte, sie wäre im sechsten oder siebten Monat schwanger. Der Arzt sagte mir: ‚Wir haben unser Bestes gegeben und ihr die besten Medikamente verabreicht, aber es hilft nichts. Es gibt nicht viel Hoffnung für sie. Sie müssen sich auf das Schlimmste vorbereiten.’

In meiner Verzweiflung erinnerte ich mich plötzlich an das, was du mir gesagt hattest: 'In Schwierigkeiten oder Gefahr musst du ernsthaft ‚Falun Dafa ist gut’, ‚Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht sind gut’ rezitieren. Dann wird dir nichts geschehen und du wirst geschützt sein, wenn du aus der KPCh [Kommunistische Partei Chinas] austrittst.' Obwohl ich kein Falun Gong praktiziere, glaubte ich wirklich, was du mir gesagt hattest und dass Falun Dafa meine Mutter retten würde. Während ich den Falun Dafa-Meister in meinem Herzen um Hilfe bat, brachte ich meiner Mutter bei, ernsthaft ‚Falun Dafa ist gut’, ‚Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht sind gut’ zu rezitieren. Ich half ihr, auch aus der KPCh auszutreten. Noch am gleichen Tag ging es ihr schon besser.

Der Arzt war verblüfft: ‚Wie konnte es Ihrer Mutter bereits innerhalb eines Tages so viel besser gehen?' Ich sagte: ‚Das passierte, weil meine Mutter und ich ernsthaft ‚Falun Dafa ist gut’, ‚Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht sind gut’ rezitierten haben.' Der Arzt glaubte uns nicht und sagte: ‚Ihre Mutter hatte die beste Medizin. Eine Flasche kostete mehr als 300 Yuan.' Ich fragte ihn: ‚Sagten Sie nicht, dass es keine Hoffnung mehr für sie gebe?' Der Arzt hatte keine Erklärung mehr dafür.

Wir rezitierten jeden Tag ‚Falun Dafa ist gut’, ‚Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht sind gut’. Meiner Mutter ging es Tag für Tag besser, bis sie sich schließlich innerhalb eines Monats ganz erholte. Am 29. Juli kamen wir wieder im Norden der Provinz Liaoning an, wo wir wohnten. Später hörten wir, dass ein anderer Patient, der das gleiche Problem wie meine Mutter hatte, daran gestorben sei. Seine Behandlung im Krankenhaus kostete mehr als 200.000 Yuan.

Wir erzählten dies all unseren Freunden und unserer Familie. Einige sagten: ‚Deine Mutter wurde geheilt. Du weißt den Grund in deinem Herzen. Aber du riskierst es und erzählt es jedem.' Ich antwortete: ‚Ich könnte niemals so gleichgültig sein, Falun Dafa hat ihr Leben gerettet. Ich wäre kein Mensch, wenn ich nicht wagen würde, die Wahrheit zu sagen. Ich möchte auch den Grundsätzen ‚Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht’ folgen, wie von Falun Dafa verlangt wird.“

Xiaolis Familie besitzt ein großes Ladengeschäft. Sie haben viele schwere Monitore und DVD-Abspielgeräte. Als Dafa-Praktizierende ihr die VCD (Video-CD ähnlich einer DVD) zur Erklärung der wahren Umstände über die Verfolgung von Falun Gong gaben, spielte sie diese im Laden ab. Sie wurde gefragt, wie sie es wagen könne, solch eine VCD ohne Angst verhaftet zu werden abzuspielen. Sie antwortete: „Was von der VCD kommt, ist die Wahrheit. Sie lehrt die Menschen freundlich zu sein und den Grundsätzen von ‚Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht’ zu folgen. Aber sie werden verfolgt, weil sie freundliche Menschen sind. Du wirst die Wahrheit auch kennen, nachdem du die VCD angeschaut hast. Ich habe eine Schicksalsverbindung mit Buddha. Er gab mir dies durch die Tür. Verletzt es etwa das Gesetz es anzuschauen? Die Verfassung sagt, dass Bürger das Recht auf Wahrheit haben.“

Sie erzählte mir auch, dass sie einmal ein Dafa-Amulett (1) auf einen markanten Platz im Laden gelegt habe. Ein Polizist kam herein und fragte: „Warum liegt das hier? Es ist zu eindeutig.“ Sie antwortete: „Bitte schau, was darauf steht. Da steht ‚Zhen Shan Ren’ (Wahrhaftigkeit Barmherzigkeit Nachsicht). Wenn sich jeder daran hält, werden wir keine Polizei mehr benötigen.“

Mehr als zwanzig Menschen im Bus hörten uns zu. Sie hörten ganz ruhig zu und lächelten uns an.

(1) Amulett: Manchmal geben die Praktizierenden in China den Menschen, um ihnen die Wahrheit zu erklären, kleine Amulette oder Anhänger, die sie tragen und wertschätzen können. Auf den Amuletten stehen Worte, die sie an die Großherzigkeit Dafas erinnern.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv