Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Louisville/Kentucky: Falun Gong wird auf dem WorldFest vorgestellt

Vom 31. August bis 2. September 2012 fand das 10. alljährliche WorldFest in der Innenstadt von Louisville, Kentucky statt. Der Stand der Falun Gong-Praktizierenden zog viele Besucher dieses beliebten, internationalen Festivals an.

 

Auf dem WorldFest in Louisville, Kentucky zieht der Stand der Falun Gong-Praktizierenden viele Besucher an

Von weitem war bereits ein großes Spruchband zu sehen. Viele Menschen kamen zum Stand, um mehr über die spirituelle Praktik zu erfahren. Einige hörten sich an, was Falun Gong ist, während andere lernen wollten, wie man Papier-Lotusblumen bastelt.

Einige Menschen lernten an Ort und Stelle die Übungen, während andere sich die Kontaktinformationen aufschrieben, um am kostenlosen Unterricht teilzunehmen. Die Praktizierenden beantworteten geduldig die Fragen der Besucher. Ein Besucher meinte: „Falun Gong kann einen von Stress und Druck befreien, das ist genau das, was ich brauche.“

Als sie von der grausamen Verfolgung von Falun Gong in China erfuhren, konnten es viele Menschen nicht verstehen. Die Praktizierenden erklärten ihnen, dass die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) ihre Grundlage im Atheismus und Klassenkampf hat, was dem Glauben an Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht widerspricht, der bei Falun Gong gelehrt wird. Die KPCh fürchtete, dass sie, falls noch mehr Chinesen an Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht glauben würden, ihre ideologische Kontrolle über die Menschen verlieren würde. Die Verfolgung von Falun Gong dauert nun seit mehr als 13 Jahren. In dieser Zeit verbreitete die KPCh unterschiedlichste falsche Propaganda, um Falun Gong in der Welt zu verleumden. Die Falun Gong-Praktizierenden haben dagegen beständig die Hintergründe der Verfolgung aufgeklärt.

Die Besucher fragten, wie sie den Verfolgten helfen könnten. Darauf erklärten ihnen die Praktizierenden, dass sie ihren Freunden und Familienmitgliedern die wahren Zusammenhänge hinsichtlich Falun Gong erzählen sollten. Was die KPCh am meisten fürchtet, ist, dass die Welt die Wahrheit über die Verfolgung erfährt. Wenn immer mehr Menschen die wahren Umstände der grausamen Verfolgung in China erfahren, dann wird die Verfolgung ein Ende finden.

In den drei Tagen des Festivals besuchten mehr als 1.000 Menschen den Informationsstand und verließen ihn mit den Samen von Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht in ihren Herzen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv