Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Brief an den japanischen Außenminister vom Falun Dafa Verein Guadeloupe (Frankreich)

Ehrenwerter Außenminister Yoriko Kawaguchi

Tokyo 105-8519 Japan

Sehr geehrter Minister,

Wir sind Falun Gong Praktizierende in Guadeloupe, einem französischen Bezirk in Übersee.

Wir möchten unsere Besorgnis über Frau Yoko Kanekos verzweifelte Lage zum Ausdruck bringen; sie wird derzeit in China inhaftiert und auf grausamste Weise verfolgt. Frau Yoko Kaneko war in China um gegen die Menschenrechtsverletzungen, die an Falun Gong Praktizierenden verübt werden, zu appellieren.

Falun Gong ist eine Praktik für Körper und Geist aus alter Zeit, die 1992 von Herrn Li Hongzhi eingeführt wurde. Seit seiner Einführung in der Öffentlichkeit hat es sich rasant in über 60 Ländern der Welt verbreitet. Mehr als 100 Millionen Menschen aus allen Bereichen des Lebens und aus verschiedenen kulturellen Hintergründen praktizieren Falun Gong mit dem einen Wunsch bessere und gesündere Menschen zu werden.

Falun Gong hat Hunderte von offiziellen Auszeichnungen und Unterstützung aus vielen Ländern, einschließlich Japan erhalten.

Beängstigt durch die anwachsende Beliebtheit der Praktik hat Präsident Jiang Zemin eine riesige Kampagne zur Auslöschung des Falun Gong gestartet. Er hat alle nur erdenklichen skrupellosen Intrigen in Gang gesetzt, um Falun Gong in den Augen der chinesischen Bevölkerung und in allen anderen Ländern zu diskreditieren und seine abscheuliche Verfolgung zu rechtfertigen.

Viele Regierungen und internationale Organisationen haben ausdrücklich gefordert, dass der Chinesische Präsident die Verfolgung der Falun Gong Praktizierenden beendet.

Wir möchten aus ganzem Herzen an Sie appellieren, China dringend aufzufordern, Frau Kaneko freizulassen und es ihr zu erlauben, zu ihrem Mann nach Hause zurückzukehren.

Wir danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit in dieser ernsthaften Angelegenheit und wünschen Ihnen eine angenehme Reise nach China.

Hochachtungsvoll,

Praktizierende in Guadeloupe

Das Neueste

Archiv