Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Ein Leiter des “Büro 610” erhält einen Telefonanruf aus Übersee

Der Leiter des “Büro 610” in der Provinz Liaoning erhält einen Telefonanruf aus Übersee

Ein Leiter des “Büro 610” eines Bezirkes in der Stadt Hulundao in der Provinz Liaoning erhielt um 22 Uhr einen Telefonanruf aus den USA. Der Anrufer wies ihn eindringlich daraufhin, keine Falun Gong Praktizierenden mehr zu verfolgen. Seine Frau erzählte anderen, „Falun Gong Praktizierende sind wirklich fähige Menschen. Wie konnten sie unsere Telefonnummer herausfinden?“ Außerdem sagte zu ihrem Mann, „Hör damit auf sie zu verfolgen…“

Ein Transparent in der Mitte einer Hauptstraße

Am Morgen des 18. Juli wurden Polizeibeamte des Bezirkes Yanqing in Peking und Beamte der Öffentlichen Sicherheitsbehörde in die Mitte der Yanqing Ost-Straße geschickt. Hier waren sie für eine lange Zeit damit beschäftigt, Fotos und Aufzeichnungen zu machen, da ein drei Meter langes Transparent mit der Aufschrift „Falun Dafa ist gut. Falun Dafa ist ein aufrichtiger Weg.” Dort aufgehangen worden war. Diejenigen, die es gesehen hatten oder auch solche, die nur davon gehört hatte, wunderten sich und fragten, „Wie kommt es, dass dort so viele Falun Gong Praktizierende sind.“

Chinesische Version: http://www.minghui.cc/mh/articles/2003/8/9/55393.html
Übersetzt aus dem Englischen: http://www.clearwisdom.net/emh/articles/2003/8/15/39151.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv