Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Australien/Sydney: Ein gefeierter chinesischer Komponist: „Gutherzigkeit wird immer gewinnen.“

Immer mehr Menschen in Australien sind beeindruckt und bewegt von den friedlichen und fortwährenden Bemühungen der Falun Gong-Praktizierenden, die Aufmerksamkeit auf die brutale Verfolgung der Praktik in China zu lenken. Sie verstehen die Grundsätze von Falun Gong – Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht – und begrüßen den Einsatz und die Aktivitäten der Praktizierenden. Sie sind überzeugt, dass sich der aufrichtige Wunsch durchsetzen wird.

Lyle Chan, ein gefeierter Komponist in Australien, ist einer von diesen Menschen.

Herr Lyle Chan, berühmter chinesischer Komponist in Sydney

„Gerade habe ich Falun Gong-Praktizierende auf dem Martin Platz beim Praktizieren ihrer Übungen beobachtet. Ich erinnerte mich daran, wie glücklich wir in Australien sind“, sagte Lyle Chan, ein australischer Komponist, der in Malaysia geboren und dessen Großvater Chinese ist.

Falun Gong-Praktizierende meditieren auf dem Martin Platz im Stadtzentrum von Sydney

Herr Chen wies auf eine Gruppenübung von Falun Gong-Praktizierenden am Morgen des 04. September 2015 hin – kurz nach dem Beginn des Frühlings-Sprühregens auf der südlichen Halbkugel. Friedliche und sanfte Musik, die während den Übungen spielte, hatte viele Passanten angezogen, die stehenblieben und zuschauten.

Herr Chen sprach auf dem Martin Platz mit den Praktizierenden. Danach unterschrieb er eine Petition, die für ein Ende des durch die Kommunistische Partei Chinas staatlich geförderten Organraubs an Falun Gong-Praktizierenden und anderen Gefangenen aus Gewissensgründen in China aufrief.

„Es macht mich traurig, von der Verfolgung von Menschen zu erfahren, die nur an die Meditation glauben und eine Lebensform, die darauf basiert. Ich glaube an universelle Prinzipien wie Moral und Barmherzigkeit“, sagte Herr Chen.

Er begrüßte die friedlichen und andauernden Bemühungen der Praktizierenden, um auf die 16 Jahre andauernde Verfolgung aufmerksam zu machen. Es beeindruckte ihn, dass Menschen in über 100 Ländern von Falun Gong profitieren, nachdem sie es begeistert aufgenommen haben.

“Wenn du mit etwas nicht einverstanden bist, was du tun musst, stehe für deinen Standpunkt ein, so stark du kannst, und erkläre ihn mit so viel Barmherzigkeit, wie du kannst. Glaube daran, dass dein Standpunkt so kraftvoll ist, dass er angenommen werden kann. Jede Stimme zählt. Gutherzigkeit wird immer gewinnen“, betonte er.

Sein Verständnis für das Engagement der Praktizierenden drückte er mit den Worten aus: „Ich habe ihre Leidenschaft um Falun Dafa gefühlt, und ich begreife, dass sie jeden Tag über die Probleme nachdenken, denen die Praktizierenden gegenüberstehen.“

Er glaubt, dass die Falun Gong-Prinzipien von Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht universell sind.

„Unabhängig davon, ob Menschen eindeutig Falun Gong-Praktizierende sind, sind die Prinzipien von Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht allgemeingültige Wahrheit. Verschiedene Menschen drücken einfach ihren Glauben an den Grundsätzen unterschiedlich aus. Jedes Leben umarmt diese universellen Wahrheiten“, sagte Herr Chen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv