Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Russland/Chudovo: Falun Gong zieht Aufmerksamkeit auf sich

“Was ist Falun Gong? Was ist in der Verfolgung geschehen? Wie verstehen Sie Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht?” Diese Fragen stellten Kinder am 3. Oktober 2015 vor dem Kulturpalast in Chudovo. Chudovo liegt im Bezirk Chudovsky und Chudovsky liegt in der Oblast Novgorod. Die Oblast Novgorod wiederum ist ein Verwaltungsgebiet südlich von Sankt Petersburg in Russland.

Falun Gong-Praktizierende stellten in der Nähe des Kulturpalastes einen Infostand auf, um Falun Gong vorzustellen und die Menschen über die Verfolgung in China zu informieren. Sie sammelten dabei Unterschriften unter eine Petition, die das Ende der Verfolgung fordert.

Falun Gong-Praktizierende in Chudovo in Russland informieren über die Verfolgung in China und sammeln Unterschriften.

Kinder lernen die Falun Gong Übungen vor dem Kulturpalast in Chudovo.

Die Praktizierenden sprachen während der dreistündigen Veranstaltung mit vielen Einwohnern von Chudovo. Plakate zeigten Informationen über die Verfolgung von Falun Gong in China. Die Praktizierenden führten die Übungen vor und sprachen mit den Menschen über das, was in China geschieht. Sie erklärten, dass die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) die Menschen ihrer Glaubensfreiheit beraubt und Falun Gong-Praktizierende durch Folter, Gewalt misshandelt und Lügen über sie verbreitet. Nachdem sie die Fakten erfahren hatten, unterschrieben viele Menschen die Petition gegen die Verfolgung. Die Petition wird an die Vereinten Nationen geschickt mit der Bitte, zu helfen, die Verfolgung in China zu beenden.

Die meisten Menschen waren überrascht, als sie von der Verfolgung erfuhren. Viele drückten den Praktizierenden ihre Anteilnahme aus und unterschrieben die Petition. Um mehr zu erfahren, sprachen Einige eine ganze Weile mit den Praktizierenden.

Viele Kinder schauten sich interessiert die Informationsplakate an. Sie stellten viele Fragen. Einige zeigten Interesse an Falun Gong und lernten die Übungen während der Veranstaltung.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv