Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Koreas Medien schwärmen: „Traum-Umzug der Tian Guo Marching Band“ bei der Weltmeisterschaft der Straßentanzkultur

Die Tian Guo Marching Band – bestehend aus Falun Gong-Praktizierenden – nahm am 10. und 11. Oktober 2015 am R16 Straßenfest in Seoul in Korea teil. Das „R“ in R 16 bedeutet „respect“. Dabei geht es um 16 Nationalmannschaften, die um die Weltmeisterschaft in der Straßentanzkultur gegeneinander antreten.

Die Tian Guo Marching Band spielte bei der Eröffnungszeremonie als erste Musikgruppe und führte am Nachmittag den Umzug an.

Ihre großartige Musik berührte die Herzen des Publikums und begeisterte sowohl die Veranstalter als auch die koreanischen Medien.

Medien: Der Band zuzuhören, ist wie ein Traum

Die koreanischen Medien schrieben, der Tian Guo Marching Band zuzuhören, sei wie ein „Traum“.

 
 

Die Tian Guo Marching Band spielt bei der Eröffnungszeremonie das erste Lied.

Das zweitägige Fest wird hauptsächlich von der Tourismusorganisation Korea und dem Südkoreanischen Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus gesponsert und zog viele Besucher in das Zentrum der Hauptstadt.

Bei der Eröffnungszeremonie spielte die Tian Guo Marching Band „Falun Dafa Is Good“, „Holy Song“ und andere Stücke. Das Publikum belohnte ihren Auftritt mit großem Applaus und Jubel.

Der Veranstalter stellte die Marschkapelle mit den Worten vor: „Die Mitglieder der Tian Guo Marching Band sind Falun Dafa-Praktizierende. Es ist eine Kultivierungsgruppe für Körper und Geist. Sie kommen aus allen Gesellschaftsschichten. Falun Dafa folgt den kosmischen Grundsätzen Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht und ist eine Kultivierungsschule mit einer langen Geschichte.“ Anschließend zählte der Veranstalter noch die Preise auf, die die Marschkapelle bisher in Korea gewonnen hat.

Nach dem Auftritt der Marschkapelle sagte der Veranstalter: „Vielleicht wirkt die Musik so beruhigend, weil die Falun Dafa-Praktizierenden sie spielen!“

 

Die Tian Guo Marching Band führt einen Umzug in Seoul an.

Am Nachmittag führte die Marschkapelle dann noch einen Umzug an. Sie zog das Interesse der Zuschauer auf sich, die eifrig fotografierten und Flugblätter mit Informationen zu Falun Dafa entgegennahmen.

 

Zuschauer des Umzugs erhalten Flugbläter über Falun Dafa.

Der koreanischen Mediensender News1 veröffentlichte neun Bilder mit den Titeln „Traum-Umzug der Tian Guo Marching Band“, „Enthusiastische Aufführung und Umzug“ und so weiter. Der Bericht wurde auch von den zwei größten koreanischen Portalseiten NAVER und DAUM veröffentlicht.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv