Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Deutschland: „Jiang Zemin anzeigen? Wo muss ich unterschreiben?“

Der strahlende Sonnenschein lockte viele Hildesheimer am Samstag, den 10.10.2015 in die Innenstadt. Bei ihrem Stadtbummel kamen sie auch an dem Stand der Falun Dafa-Praktizierenden aus Hildesheim vorbei. Viele Passanten informierten sich über die illegale Verfolgung von Falun Dafa durch die Kommunistische Partei Chinas, den Organraub an Falun Dafa-Praktizierenden und unterschrieben die Anzeige gegen Jiang Zemin für ein Ende der Verfolgung.

Ein Mann im Rollstuhl erzählte, er wisse bereits von der Verfolgung von Falun Dafa in China. Im Internet habe er sich umfassend darüber informiert. Er bedauerte, dass die meisten öffentlichen Medien nicht darüber berichten würden. Als er sich verabschiedete, streckte er der Praktizierenden beide Daumen hoch und meinte fröhlich: „Super, dass Sie darüber aufklären. Weitermachen!“

Viele waren erschüttert, dass Falun Dafa-Praktizierenden gegen ihren Willen überlebenswichtige Organe entnommen und sie dadurch ermordet werden. Der Organhandel als lukratives Geschäft, das vom Regime befürwortet wird – eine Passantin meinte dazu, die Welt sei wirklich schrecklich geworden.

Ein Hinweis mit der Aufschrift: „Unterstützen Sie die Anzeige gegen Jiang Zemin“ ließ viele Passanten aufmerksam werden. Sie kamen dann sofort zum Informationstisch und wollten die ausliegende Petition unterschreiben. So auch ein Mann, der sich bereits intensiv mit der chinesischen Geschichte und der Kulturrevolution auseinandergesetzt hatte. Er kam mit den Worten auf die Praktizierende zu: „Jang Zemin anzeigen? Wo muss ich unterschreiben?“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv