Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Indien/ Bengalen: Kolkata Buchmesse beliebt

Falun Dafa-Praktizierende nahmen das zweite Jahr an der Kolkata Buchmesse teil, die vom 26. Januar bis 7. Februar 2016 stattfand. Es ist die größte nicht gewerbliche Büchermesse der Welt, die größte Büchermesse in Asien und mit über zwei Millionen Gästen die meistbesuchte. Die Messe bietet die typische Messegeländeerfahrung – mit Picknickern, Liedermachern und Sängern und verschiedenen Gastronomiebetrieben.

Kolkata, während der britischen Herrschaft als Kalkutta bekannt, ist die Hauptstadt des indischen Staates West Bengalen. Bekannt für ihr literarisches, künstlerisches und revolutionäres Erbe, wurde Kolkata oft als die Kulturhauptstadt Indiens oder als die literarische Hauptstadt von Indien bezeichnet.

Bei der Büchermesse in Kolkata im letzten Jahr fragten die Menschen nach Falun Dafa Büchern auf Bengalisch, der örtlichen Sprache. Eine Praktizierende arbeitete fleißig daran, alles zu koordinieren, damit das Buch veröffentlicht werden konnte. Die Bücher wurden einen Tag vor der diesjährigen Messe geliefert.

 

Falun Dafa-Praktizierende machen die Übungen und verteilen Flugblätter an ihrem Stand bei der Kolkota Buchmesse.

Die wenigen Praktizierenden in Kolkata wurden von Praktizierenden aus Mumbai, Bangalore, Sarnath wie auch aus Südkorea und Vietnam unterstützt. Die Reaktion war überwältigend. Der Stand war den ganzen Tag lang überfüllt, Praktizierende führten die Falun Gong-Übungen vor und brachten sie den Menschen bei. Außerdem verteilten sie Flugblätter.

Verkäufer in der Nähe wollten wissen, warum immer eine große Menschenmenge an dem Stand der Falun Dafa-Praktizierenden war. Es war erstaunlich zu sehen, dass Menschen stehen blieben und die Geschichte von Falun Dafa lasen, die auf dem Hintergrund des Standes groß gedruckt angebracht war.

 

Eine Praktizierende beantwortet einem Besucher Fragen, während andere Gäste die Informationstafeln am Stand lesen.

Bei keiner anderen Buchmesse wurden Dafa Bücher in solchen Mengen verkauft. Menschen kamen aus entfernten Staaten, um die Bücher zu kaufen. Oftmals, wenn Praktizierende am Ende des Tages alles zusammenräumten, kamen Menschen herbei und kauften Bücher so, als ob sie sich etwas Kostbares nicht entgehen lassen wollten. Viele Menschen, die die Bücher kauften, kamen später und kauften weitere für ihre Verwandten.

Einige der älteren Menschen, die die Bücher kauften sagten, dass sie dieses Mal alles besser verstehen würden, da es in der hiesigen Sprache geschrieben sei. Sie sagten auch, dass sie erstaunt waren, wie ihre Schmerzen gelindert wurden, nachdem sie ein wenig gelesen hatten, und waren überzeugt davon, dass das Buch erstaunliche Kraft habe.

 

Polizisten bleiben stehen, um mehr über Falun Dafa zu erfahren.

Dieses Jahr zeigten mehrere Polizisten und Sicherheitspersonnel besonderes Interesse an den Büchern. Viele kamen zurück und brachten ihre Verwandten mit. Sie sagten sie würden gerne eine Übungsvorführung organisieren.

Das kommunistische Regime in West Bengalen dauerte 34 Jahre und endete ungefähr vor sechs Jahren, also konnte die ältere Generation den Zusammenhang zu der Verfolgung von Falun Dafa-Praktizierenden in China verstehen. Die jüngeren Leute, die bezüglich der Geschichten über den materiellen Wohlstand in China voller Illusionen waren, brauchten etwas mehr Erklärung und Erläuterung.

Alle Praktizierende, die an der Buchmesse in Kolkata teilnahmen, fanden, dass es eine großartige Gelegenheit war, so viele Menschen zu erreichen und über Falun Dafa zu informieren. Lokale Praktizierende organisierten weitere Zusammenkünfte, um die Übungen zu unterrichten. Sie freuen sich darauf, nächstes Jahr wieder an dieser Messe teilzunehmen und werden planen, wie sie noch mehr Menschen erreichen können.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv