Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Japan/ Hiroshima: Die Energie der friedlichen Meditation spüren

Vor Kurzem fand in der zentralen Bürgerhalle in Hiroshima, Japan, eine öffentliche Feier statt. Die Falun Gong-Praktizierenden beteiligten sich zum 12. Mal daran und stellten dabei die friedliche Meditationspraktik Falun Gong vor.

Am 5. März 2016 bekamen fünf Gruppen einen ausgewiesenen Bereich zugeteilt, damit die Besucher dort verschiedene Aktivitäten ausprobieren konnten. Die Gruppe der Falun Gong-Praktizierenden zog besonders viel Aufmerksamkeit auf sich. Einige Menschen erzählten, dass sie eine starke Energie spüren würden, die sie ruhig machen und ihnen ein angenehmes Gefühl vermittele.

Am 6. März führten die Praktizierenden die Falun Gong Übungen auf einer Bühne vor. Die Festbesucher folgten den von Musik begleiteten Übungsbewegungen, während ein Praktizierender ihnen erklärte, wie die Praktik 100 Millionen Menschen in über 100 Ländern Vorteile gebracht habe.

 
Die Übungsdemonstration am 6. März 2016
 
Eine Besucherin lernt die Falun Gong-Übungen.

Viele Menschen nahmen Informationsmaterial mit. Ihr Interesse an Falun Gong war geweckt und sie wollten sich weiter darüber informieren.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv