Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Schweden: Auf der größten Gesundheitsmesse wollen mehr als 200 Besucher Falun Gong lernen

Schwedens größte Gesundheitsmesse Harmoni-Expo fand am 2. und 3. April 2016 in Solna statt. Falun Gong-Praktizierende waren dazu eingeladen. An ihrem Stand stellten sie der Öffentlichkeit die fünf Falun Gong-Übungen sowie die Prinzipien und die Lehre von Falun Gong vor.

Viele Besucher kamen an den Stand der Falun Gong-Praktizierenden. Sie nahmen an der Einführungspräsentation teil und schauten sich die Übungsvorführungen auf der Bühne an.

Mehr als 300 Aussteller beteiligten sich an der Messe in der Stockholmer Vorstadt.

Praktizierende führen auf der Harmoni-Expo in Solna, Schweden die Falun Gong-Übungen vor.

Es ist eine starke und reine Energie zu spüren

Die Schwedin Carolina sagte, dass sie an dem Stand eine starke und reine Energie gespürt habe. Sie interessiert sich für die traditionelle chinesische Kultur und Sprache und war deshalb schon mehrmals nach China gereist.

Carolina war erschüttert, als sie von der massiven Verfolgung in China erfuhr, bei der Praktizierende misshandelt und gefoltert werden und sogar Organraub am lebenden Körper stattfindet. Sie unterschrieb die bereitliegende Petition, die zum Ende der Verfolgung aufruft. „Ich werde mehr darüber lesen und hoffe, dass die Verfolgung bald beendet sein wird”, sagte sie zum Abschied.

Eine Praktizierende stellt Interessierten Falun Gong vor.

Maria, eine ruhige, junge Frau hörte sich die Präsentation an und holte sich anschließend am Stand weitere Informationen. Auch sie unterschrieb die Petition und wünschte den Praktizierenden alles Gute.

Die beiden schwedischen Praktizierenden Helena und Tuula berichteten, dass viele Menschen an der friedlichen Meditationsübung interessiert seien. „Der Raum, in dem wir die Präsentation vorführten, war immer voll. In den letzten beiden Tagen haben mehr als 200 Menschen gefragt, wie sie mit den Übungen beginnen können", berichtete Helena.

Die meisten Besucher unterschrieben die Petition und unterstützten die Praktizierenden. Falun Gong wurde 1992 in der Öffentlichkeit bekannt gemacht. Bis 1999 gab es 100 Millionen Praktizierenden in China, als die Kommunistische Partei China die landesweite Unterdrückung begann.

Ein Messebesucher informiert sich über die Verfolgung in China.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv