Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kanada/Calgary: Bei Feier des Canada Day auf die Verfolgung von Falun Gong aufmerksam gemacht

Falun Gong-Praktizierende aus dem kanadischen Calgary beteiligten sich an der Feier zum Canada Day am 1. Juli 2016 in Calgary. Sie verteilten Broschüren, zeigten die Übungen und baten um Unterstützung, damit die Verfolgung von Falun Gong in China beendet wird. Die Touristen freuten sich besonders, wenn sie die handgefertigten Lotusblumen aus Papier bekamen.

Der Stand der Falun Gong-Praktizierenden

Viele Menschen hatten noch nie über die Verfolgung gehört und waren von deren Brutalität erschüttert – insbesondere vom staatlich sanktionierten Organraub an lebenden Falun Gong-Praktizierenden in China. Einige wussten sehr genau über die Situation von Falun Gong in China Bescheid.

Ein westlicher Herr sagte zu den Praktizierenden, dass er über die jüngsten Entwicklungen der Kampagne gegen den Organraub durch die Zeitung Epoch Times informiert sei. Er sei sehr froh, dass der US-Kongress vor kurzem die Resolution zur Verurteilung dieses Verbrechens verabschiedet hatte.

Joseph, der vor seinem Ruhestand bei einer Menschenrechtsorganisation gearbeitet hatte, liest auch schon seit langem die Epoch Times. Er wusste über die berüchtigte Geschichte der kommunistischen Partei Bescheid und war voll des Lobes für den friedlichen Widerstand der Falun Gong-Praktizierenden.

Viele Menschen sagten, dass die Verfolgung nicht weitergehen könne, wenn die internationale Gemeinschaft handeln würde.

Unter den chinesischen Touristen bei der Feier des Canada Day war ein pensionierter chinesischer Militäroffizier. Er sagte zu den Praktizierenden: „Ich weiß, dass Falun Gong eine friedliche Gruppe ist. Die Verfolgung ist äußerst ungerecht. Die Partei unterdrückt Sie, weil die Partei bösartig ist, und gute Menschen sind unbequem für die Partei. Sie wird nicht aufgeben, bis die guten Menschen unterdrückt sind. Es ist großartig, dass Sie Ihren friedlichen Widerstand so viele Jahre aufrechterhalten haben. Das ist wirklich bemerkenswert.“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv