Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Gedicht: Erneuerung

Am Horizont erscheint Licht, die Wolken ziehen weg,
Erwacht ein neuer Morgen, wo die Dunkelheit keinen Platz mehr hat.
Die Welt wendet sich, umarmt die Tugend,
Während andere verwittern und herunterfallen.

Die Erneuerung der Ebenen wird sichtbar,
Den alte Kosmos beiseite getan.
Unsere Plätze sind jenseits des Schlammes,
Unsere Umwandlung ist bestimmt,
Kommen das grenzenlose Herz und der Geist.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv