Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Ukrainische Zeitung berichtet über die Bilderausstellungstour "Reise der Barmherzigkeit"

Eine Zeitung in der Stadt Kramatorsk veröffentlichte einen langen und detaillierten Bericht über eine Bilderausstellung, die von Falun Gong Praktizierenden abgehalten wird, und die gegenwärtig auf Tour durch die Ukraine ist.

Es wird berichtet, daß vom 15. bis zum 17. April 2005 die Praktizierenden die Ausstellung "Reise der Barmherzigkeit" im Geschichtsmuseum der Stadt Kramatorsk abhielten. Es wurden traditionelle chinesische Bilder der australischen Malerin Zhang Cuiying gezeigt. Die bekannte Malerin war acht Monate lang in China inhaftiert gewesen, nur weil sie an Falun Gong glaubt.

Nach Angaben des Berichtes hielten die Falun Gong Praktizierenden, die ihre Herzen und ihren Geist kultivieren, indem sie den Prinzipien Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht folgen, landesweit Veranstaltungen ab, um den Menschen zu zeigen, wie man Papierlotusblumen faltet – Symbole der Moral und spirituellen Reinheit – um die Menschen dazu aufzurufen, die Waisenkinder von Praktizierenden in China zu retten, deren Eltern durch die Verfolgung ihr Leben verloren haben. Die guten Taten von Falun Gong Praktizierenden brachten den Einwohnern von Kramatorsk Freude und auch dem Reporter.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv