Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Geschichte aus dem alten China: Zhuge Liangs zwei Briefe an die Familie

Zhuge Liang lebte in der Zeit der drei Königreiche.in Langya. Er war ein berühmter Staatsmann und Stratege, seine höchste Position war Premierminister. Er verfasste zwei Briefe an die Familie, folgenden für seinen Sohn Zhuge Qiao:

Zhuge Liangs "Brief an den Sohn"

Das Verhalten von Personen, die fähig und von Rechtschaffenheit erfüllt sind, ist abhängig von ihren innersten Gefühlen. Das schließt auch den eigenen Seelenfrieden und die Fähigkeit, die Energie zu balancieren und zu zentrieren, mit ein. Man soll Körper und Geist kultivieren, was voraussetzt, dass man in seinen Aktionen achtsam und gewissenhaft ist. Wenn man weltlichen Ruhm und Vermögen nicht leicht nimmt, kann man sich über sein Ziel nicht im Klaren sein. Wenn der Geist nicht ruhig ist, kann man keinen hohen Maßstab erfüllen. Was man lernt, muss vollständig aufnehmen und um Talent zu entwickeln, muss man intensiv lernen. Wenn man nicht gewissenhaft und fleißig lernt, können Fertigkeiten und Weisheit nicht wachsen. Wenn man sich über sein Ziel nicht klar ist, kann man es auch nicht erreichen, nicht einmal durch Lernen. Wenn man nach Bequemlichkeit trachtet und ein träges und nachlässiges Verhalten hat, kann man seinen Geist nicht erwecken. Wenn man frivol und jähzornig ist, kann man sein Temperament nicht zügeln. Wenn dann die Jugend vorüber ist und der Wille ermattet, wird man sich schließlich zu einer Person, die nichts erreicht hat. Am Ende wird man der Gesellschaft zu nichts nütze sein. Mit der Zeit bleibt einem nichts, als in der eigenen, engen und kleinen Welt zurückgeblieben zu sein und mit Trauer daran zu denken, was man alles verpasst hat.

Zhuge Liangs "Brief an den Sohn der Schwester"

Ein Mensch sollte edle und großartige Zielsetzungen haben, wertvolle Menschen vergangener Zeiten bewundern, Begierde ablegen und alles loslassen, was einen an der eigenen Weiterentwicklung hindert. Nur auf diese Weise kann man seine Zielsetzungen erreichen und sich im Herzen wirklich verändern. Man muss sich jeder gegebenen Situation anpassen können, das Oberflächliche vernachlässigen, anderen zuhören und Zweifel und Geiz beseitigen können. Wenn man solcher Weisheit folgt, selbst wenn man Rückschläge erleidet, wird man seine Einstellung und Interessen nicht verletzen. Dann muss man sich wegen des Erreichens seiner Ziele keine Sorgen machen. Wenn man nicht standhaft und arbeitsam ist und keinen aufrichtigen Geist hat, wird man erfolglos sein, dem gegenwärtigen Wahn unterliegen, vernebelt bleiben und der Begierde verfallen. Solch ein Mensch wird zwangsläufig für immer ein gewöhnlicher Mensch sein oder etwas noch Schlimmeres.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema