Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Chicago: Chinesen sind beeindruckt von der Falun Dafa Parade

Praktizierende aus dem Mittleren Westen der Vereinigten Staaten versammelten sich am 20. Oktober 2012 in Chicagos Chinatown zu einer Parade. Sie wollten den Menschen die Schönheit von Falun Gong zeigen und zur Beendigung der Verfolgung von Falun Gong in China aufrufen. Zuschauer entlang der Paraderoute blieben stehen, um zuzuschauen und viele Chinesen waren erstaunt von der großen Anzahl der Praktizierenden in der Parade.

Ein westliches Paar verfolgte die Parade mit großem Interesse. Der Ehemann erzählte, dass sie schon häufig Veranstaltungen von Falun Gong in New York City gesehen hätten. „Wir wussten gar nicht, dass es auch in Chicago so viele Praktizierende gibt,“ bemerkte er. Das Paar war zutiefst beeindruckt von der Friedlichkeit.

Die Parade

Vier Transparente mit den Aufschriften “Falun Dafa ist gut” und “Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht” auf Chinesisch und Englisch bildeten den Anfang. Ihnen folgten die Tang Dynastie Trommeln und ein wunderschön dekorierter Festwagen. Cindy Camp, ortsansässig in Chicago, las vor einigen Jahren über die Verfolgung von Falun Gong in der Chicago Tribune. Sie war an diesem schönen Tag mit ihrem Kind in Chinatown und sah zum ersten Mal eine Falun Gong Parade. „Ich wusste nicht, dass es so viele Falun Gong-Praktizierende gibt,“ merkte sie an.

Falun Dafa wird rund um den Globus praktiziert

Viele chinesische Studenten aus Michigan waren an diesem Tag in Chicago. Sie hatten nicht zum ersten Mal eine Falun Gong Parade gesehen. „Wir kommen häufig hierher und sehen oft Praktizierende. Ihre Parade ist wunderschön,“ sagte einer der Studenten.

Frau You war vor vielen Jahren aus China in die USA gekommen, aber sah heute zum ersten Mal eine Falun Gong Parade. „Die Parade ist sehr gut organisiert,“ sagte sie. Sie hatte schon einmal die Nachrichten auf NTDTV gesehen, wo die initiierte Selbstverbrennung auf dem Platz des Himmlischen Friedens entlarvt wurde. Sie telefoniert häufig mit ihrem Bruder in China und hat ihm auch schon darüber berichtet.

Viele junge Leute unterhielten sich beim Zuschauen über Falun Gong. Einer von ihnen hatte bereits die wahren Hintergründe der Verfolgung auf einem Video im Internet gesehen und erklärte dies seinen Freunden. Als seine Freunde sich fragten, warum so eine friedliche Praktik von der KPCh unterdrückt wird, kam ein Falun Gong-Praktizierender zu ihnen und erklärte es ihnen.
.
Vier Touristen aus Argentinien sahen diesen Falun Gong March zum ersten Mal. Sie waren erstaunt, als sie hörten, dass Falun Gong in über 100 Ländern und Gebieten rund um die Welt praktiziert wird. Nur in China können die Praktizierenden nicht ohne Konsequenzen praktizieren. Als sie herausfanden, dass es auch Praktizierende in Argentinien gibt, wollten sie wissen, wo sie im Internet mehr darüber erfahren könnten. Viele Touristen aus Spanien machten mit ihren Mobiltelefonen Fotos von der Parade.

Qiu Yan war seit über 15 Jahren als Anwalt in Chicago tätig. Zum ersten Mal sah er eine Falun Gong Parade und er sagte wiederholt, wie „schön“ es war. Er fand es von großer Bedeutung, dass Praktizierende in China und rund um die Welt sich standhaft bemühen, China zu verändern.

 

Falun Gong-Praktizierende protestieren vor dem chinesischen Konsulat in Chicago, damit mehr Menschen von der Verfolgung in China erfahren können

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv