Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Falun Gong-Praktizierende in Kaohsiung feiern den 21. Jahrestag der Einführung von Falun Dafa in der Öffentlichkeit

Der 13. Mai 2013 ist der Jahrestag der Einführung von Falun Dafa in der Öffentlichkeit und der Geburtstag von Meister Li Hongzhi, dem Begründer von Falun Gong. Falun Gong-Praktizierende in der weiteren Umgebung von Kaohsiung feierten diesen Tag am 5. Mai mit einer Parade. Der Bezirksleiter von Meinong, Hsieh Hao-lin, das Ratsmitglied Lin Fubao von Kaihsiung und der Bezirksleiter von Qishan, Chen Dongpu, nahmen an den Feierlichkeiten teil.

Bei der Prozession gab es große Spruchbänder, Flaggen, und ein riesiges Modell des Buches Zhuan Falun. Die Praktizierenden demonstrierten die Übungen des Falun Gong. Die Tian Guo Marching Band spielte kraftvolle Musik und die Hüfttrommler-Gruppe gab eine lebendige Darbietung. Weibliche Praktizierende in wunderbaren Kleidern himmlischer Feen verteilten Einführungsmaterialien, aus Papier gefaltete Lotusblumen und Luftballons. Die Parade erhielt freundliches Feedback von den Zuschauern.

Mehr als 600 Praktizierende versammelten sich vor dem Konfuzius-Tempel und sagten im Chor: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Meister! Falun Dafa ist großartig! Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht sind großartig!”

Zuschauer genießen die Parade und machen Fotos

Der Bezirksleiter von Meinong, Hsieh Hao-lin, dankte den Praktizierenden dafür, dass sie Frieden und Segen für seinen Bezirk brächten. Er bot seine Glückwünsche anlässlich des Geburtstages von Meister Li dar und wünschte viel Erfolg bei den Festlichkeiten.

Der Ratsherr von Kaihsiung, Lin Fubao, sagte: „Falun Gong-Praktizierende haben nicht nur eine stabile Gesundheit bekommen, sondern spielen auch eine positive Rolle in der Gesellschaft.“

Als er über die Verfolgung von Falun Gong durch die Kommunistische Partei Chinas sprach, sagte Herr Lin, es gäbe keinen Grund, sich vor dem Regime zu fürchten. „So lange Sie aufrichtig sind, werden Sie in der Lage sein, standzuhalten. Falun Gong ist ein großartiger Glaube. Es hat nichts mit Politik zu tun.

Der Bezirksleiter von Meinong, Hsieh Hao-lin (links) und der Ratsherr von Kaihsiung, Lin Fubao (rechts) sprechen bei den Feierlichkeiten

Der Bezirksleiter von Qishan, Chen Dongpu, hielt auch eine Glückwunsch-Rede und meinte, er würde wirklich gerne Falun Gong lernen. Der Veteran Herr Cao Jian äußerte auch seine Unterstützung.

Der Bezirksleiter von Qishan, Chen Dongpu (links) und der Veteran Herr Cao Jian sprechen bei den Feierlichkeiten

Viele Menschen sehen bei der Parade zu und möchten gerne Falun Gong lernen

Ein Ehepaar, Ingenieur und Lehrerin, nimmt mit seinen drei Kindern an den Feierlichkeiten teil

Die Falun Gong-Praktizierenden Frau Fang Lifen und ihr Mann, Herr Wu Boxuan, begannen schon während ihres Studiums, Falun Gong zu praktizieren. Frau Fang erzählte, dass ihr Mann sehr unbeherrscht gewesen sei und die schlechte Angewohnheit gehabt habe zu fluchen. Als er begann, Falun Gong zu praktizieren, veränderte er sich komplett. Er ist ein freundlicher, sanfter Mensch, der seinen Eltern und seiner Frau bei der Hausarbeit hilft. Frau Fang fühlte sich auch friedlich, nachdem sie angefangen hatte zu praktizieren. Als beschäftigte Mutter mit drei Kindern gewann sie eine Menge Energie durch das Praktizieren von Falun Gong.

Der pensionierte Kunstlehrer Zhang Qingyi ist das älteste Mitglied der Tian Guo Marching Band

Der 78 Jahre alte Herr Zhang Qingyi ist das älteste Mitglied der Tian Guo Marching Band. Er war früher bei schlechter Gesundheit. Dank Falun Gong geht es ihm nun sehr gut und er ist darauf bedacht, anderen zu helfen. In den letzten Jahren hat Herr Zhang jeden Tag in Festlandchina angerufen, um die Tatsachen über Falun Gong zu erklären.

Der pensionierte Marine-Offizier Fan Xuya und seine beiden Söhne

Der pensionierte Marine-Offizier, Herr Fan Xuya, praktiziert schon 12 Jahre lang Falun Gong. Er sagte: „Dank der barmherzigen Errettung durch den Meister, ist meine schlimme Gicht viel besser geworden.“ Er verteilte bei der Veranstaltung mit seinen beiden Söhnen zusammen Lesezeichen von Falun Dafa.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv