Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Überfall: Fünf Polizisten bringen eine Falun Gong-Praktizierende in Gehirnwäsche-Einrichtung (Provinz Shandong, Stadt Laizhou)

Das Büro 610, eine Organisation, die ins Leben gerufen wurde, um Falun Gong-Praktizierende zu verfolgen, hat Gehirnwäsche-Einrichtung eingerichtet um unschuldige Bürger unter dem Deckmantel der „Umerziehung“ einzusperren und einer Gehirnwäsche zu unterziehen.

Am Nachmittag des 21. Oktobers 2013 brachen fünf Polizisten des Büro 610 der Stadt Laizhou in eine Wohnung ein, um eine dort lebende Falun Gong-Praktizierende in die Gehirnwäscheeinrichtung zu bringen. Die Bewohnerin, Frau Dong Chunhua, arbeitete gerade zusammen mit ihrer 80-jährigen Mutter im Hinterhof, als die Polizisten auftauchten. Frau Dong weigerte sich mitzugehen. Ein großer Beamter packte Frau Dongs Arm und wollte sie in das Auto zerren, aber es gelang ihm nicht. Dann zwangen alle Beamten sie gemeinsam in das Auto und brachten sie in die Gehirnwäsche-Einrichtung Dianzi. Der Vorfall ereignete sich in der Gemeinde Zachun in der Stadt Laizhou, Provinz Shandong.

Frau Dongs Mutter war benommen von diesem plötzlichen Vorfall. Frau Dongs Schwester und ihr Schwager (die nicht Falun Gong praktizieren) fuhren am nächsten Tag zu der Einrichtung und verlangten die Freilassung ihrer Schwester. Die Mitarbeiter des Büro 610 sagten, sie würden Frau Dong freilassen sofern sie die Garantieerklärung unterschreibt (dass sie ihren Glauben an Falun Gong widerruft). Ihr Schwager fragte: „Kann ich den Brief für sie schreiben?“ Die Mitarbeiter antworteten: „Selbst wenn du den Brief schreibst, muss doch sie ihren Daumenabdruck darauf geben. Ansonsten wird sie nicht freigelassen.“

Es wurde berichtet, dass zusammen mit Frau Dong Chunhua eine weitere Praktizierende, Li Yufu, ebenfalls in der Gehirnwäsche-Einrichtung Dianzi eingesperrt ist.

Englische Version:
http://en.minghui.org/html/articles/2013/12/7/143524.html
Chinesische Version:
http://www.minghui.org/mh/articles/2013/10/28/山东省莱州市董春花等被绑架入洗脑班-281842.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv