Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Italien/ Bologna: Falun Gong-Praktizierende nehmen am italienischen Sportfest teil

Die dritten jährlich stattfindenden italienischen Sportspiele fanden am 6. September in Giardini Margherita, einem landschaftlich reizvollem Park im italienischen Bologna, statt. Ausgerichtet wurden sie vom Nationalen Olympischen Komitee und der Stadtverwaltung. Ein breites Feld an sportlichen Aktivitäten wurde abgedeckt.

Falun Gong-Praktizierende waren eingeladen worden, die Übungen sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag zu präsentieren und die Meditationsübung zu zeigen.

 

Bei den italienischen Sportspielen am 6. September führen Falun Gong-Praktizierende die Übungen vor.

Viele Festbesucher zeigten sich interessiert, die Übungen zu lernen. Einige unterschrieben die ausliegenden Petitionen, die eine Beendigung der brutalen Verfolgung in China fordern.

Eine Frau, die einen Flyer über Falun Gong und die Verfolgung las, sagte: „Jeder der Falun Gong-Praktizierende verfolgt, wird vom Himmel bestraft werden, weil solche Verbrechen nicht vergeben werden können.“

 

Ein Praktizierender (Mitte) spricht mit den Besuchern über Falun Gong und die Verfolgung in China.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv