Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Japan: Falun Gong vorgestellt auf dem Festival von Iijima-Machi

Was ist Falun Gong? Was gewinne ich durch Falun Gong? Antworten auf diese Fragen gaben ein Bühnenauftritt, Informationstafeln am Stand und viele persönliche Gespräche mit den Falun Gong-Praktizierenden am 24. und 25. Oktober 2015. An diesen Tagen nahmen die Falun Gong-Praktizierenden in Japan am Festival von Iijima-Machi in der Präfektur Nagono teil.

Dort informierten sie sowohl über die Vorteile von Falun Gong als auch über die Verfolgung dieses Kultivierungsweges in China.

Auf einer Bühne stellen sie die Falun Gong-Übungen vor. Besucher, die noch nichts über Falun Gong gehört hatten, erhielten somit die Möglichkeit, die Vorteile des traditionellen chinesischen Kultivierungsweges zu erfahren. Sie konnten weitere Einführungsmaterialien mitnehmen, um sich mehr darüber zu informieren.

Falun Gong-Praktizierende stellen die Falun Gong-Übungen vor.

Informationstafeln über Falun Gong auf dem Festival von Iijima-Machi.

Außerdem sammelten die Falun Gong-Praktizierenden Unterschriften zur Unterstützung der Strafanzeigen gegen Jiang Zemin. Er ist der ehemalige Vorsitzenden der Kommunistischen Partei Chinas, der die Verfolgung von Falun Gong befohlen und durchgesetzt hatte. Viele Besucher unterschrieben eine ausliegende Petition zur Unterstützung der Strafanzeigen und ermutigten die Praktizierenden, ihre großartige Arbeit fortzuführen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv