Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kanada: Ein Blickfang bei der „National Day Parade“ in Quebec

Die Falun-Dafa-Gruppe mit der Tian Guo Marching Band wurde am 24. Juni 2017 bei der diesjährigen National Day Parade in Quebec herzlich begrüßt.

Das Titelblatt einer lokalen Zeitung kündigte die Parade mit einem Foto der Marching Band vom letzten Jahr an.


Die französisch-sprachige La-Presse veröffentlicht ein Foto der Tian Guo Marching Band auf seiner Titelseite als Ankündigung der diesjährigen „National Day Parade“.

Mit seinen über 200 Mitgliedern war die Tian Guo Marching Band ein Blickfang in der Parade.


Die Tian Guo Marching Band spielt am 24. Juni 2017 bei der National Day Parade in Quebec, Montreal.

„Ich mag die Band so sehr“, erklärte Suzanne Parent-Lafreniere, die im Organisationsteam der Festveranstaltung tätig war. Die Band trage traditionell Uniformen der chinesischen Kultur in blau und weiß – das wären auch die traditionellen Farben von Quebec.

„Das Wappen und die Fahne von Quebec tragen ebenfalls die Farben blau und weiß. Außerdem ist die Aufführung eindrucksvoll“, so Parent-Lafreniere.


Zwei Schwestern aus Quebec finden, dass die Tian Guo Marching Band das Beste an der Parade gewesen sei.


Françoise (Mitte), eine französische Auswanderin, und ihre beiden Freundinnen finden die Tian Guo Marching Band „erstaunlich”. Die Band repräsentiere die verschiedenen Kulturen von Quebec, da auch die Musiker der Band unterschiedlichen Nationen angehören.


Die Fahnen der Falun-Dafa-Praktizierenden in der Parade

Ehre, den Menschen in Quebec Falun Dafa zu präsentieren

Einem Paar, das vor vielen Jahren aus der chinesischen Provinz Fujian ausgewandert war, gefiel die Marching Band wirklich sehr. Sally war aufgefallen, dass der Umzug der Falun-Dafa-Praktizierenden jedes Jahr größer wird. Ihr Mann Tony freute sich zu sehen, dass sie so erfolgreich sind. „Das ist wirkliche traditionelle chinesische Kultur“, sagte er stolz.

Anne Chapedelaine, eine Falun-Dafa-Praktizierende in der Parade, sagte: „Die Feier heute ist mir sehr wichtig. Ich habe die Ehre, den Menschen in Quebec Falun Dafa zu präsentieren.“

Laut Chapedelaine seien es ausschließlich westliche Praktizierende, die bei der Parade die Übungen zeigten. Sie würden damit zeigen, dass der Kultivierungsweg nicht nur für Chinesen sei. „Wir haben alle in vielfältiger Weise von dieser Praktik profitiert“, erklärte sie.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv