Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Staat Washington: In Chinatown von Seattle nahmen Praktizierende an der chinesischen Neujahrsfeier teil (Fotos)

Am 12. Februar 2005 nahmen Praktizierende aus verschiedenen Orten des Staates Washington an der großen chinesischen Neujahrsfeier teil, die bei der Union Station in Chinatown von Seattle stattfand. Aufgrund einer Einladung des Gastgeberverbandes hatten die Praktizierenden einen Informationsstand und eine Bühnenaufführung.

Die Praktizierenden klärten über die tatsächlichen Geschehnisse während der Verfolgung von Falun Dafa auf, während sie den Besuchern beibrachten, Lotusblumen aus Papier zu falten. Die Menschen kamen zum Stand und baten um Informationsmaterial über die Verfolgung und um Lotusblumen aus Papier. Mehrere Praktizierende führten auf der Bühne Tänze vor und demonstrierten die Übungen.

Zehntausende von Menschen besuchten die Feier. Die Menschenmenge erfüllte den großen Saal mit einer feierlichen Atmosphäre. Der Stand der Praktizierenden zog die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich und wurde herzlich begrüßt. Viele Jugendliche kamen, um zu lernen, wie man Lotusblumen aus Papier faltet. Nachdem eine Frau die Praktizierenden beobachtet hatte, wie sie die Menschen darin unterrichteten, Lotusblumen zu falten, sagte sie: "Jeder hat das Recht auf Glaubensfreiheit. Ich werde Falun Gong im Auge behalten."

Während der Feier zeigten 14 asiatisch-amerikanische Gruppen auf der Bühne ihre traditionellen Darbietungen. Die Praktizierenden führten die Falun Gong Übungen und die Tänze "Blumenfee" und "Die Ode an die Lotosblume" auf. Zwei Praktizierende stellten dem Publikum Falun Dafa in Englisch beziehungsweise in Kantonesisch vor. Ein westlicher Praktizierender übermittelte den Zuschauern die Neujahrsgrüße auf Chinesisch und bekam dafür einen herzlichen Applaus. Als weibliche Praktizierende in rosa Kostümen nach der Aufführung Blumen an die Gäste verteilten, erreichte die Feier den Höhepunkt.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv