Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Rußland: Praktizierende decken die Verfolgung in Sankt Petersburg auf

Am 26. März hielten Falun Gong Praktizierende im beliebtesten Teil des Stadtzentrums, nahe bei der Metrostation "kleiner schwarzer Fluß" eine Veranstaltung ab. Sie zeigten eine Posterausstellung und Spruchbänder, um die Menschen in Sankt Petersburg über die Praxis Falun Gong und ihre weltweite Popularität zu informieren.

Die Bilder deckten auch die Menschenrechtsverletzungen auf, die an Falun Gong Praktizierenden in China begangen werden. Sie zogen die größte Aufmerksamkeit auf sich und erregten die Besorgnis der Öffentlichkeit. Die Menschen waren schockiert und wütend, nachdem sie die unmenschlichen Foltermethoden sahen, die bei dem grausamen Versuch verwendet werden, Falun Gong Praktizierende dazu zu zwingen, ihren Glauben zu widerrufen. Sie zeigten große Sympathie für Chinas verfolgte Falun Gong Praktizierende. Viele Menschen unterschrieben eine Petition, die Falun Gong unterstützt und die Verfolgung verurteilt.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv