Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Delaware: In der „Newark-Night“ lernen die Menschen die Falun Gong-Übungen

Am 2. Juni 2007 wurde das jährliche Fest „Newark Night“ in der Hauptstraße von Newark, Delaware, USA, gefeiert. Es war das siebte Mal, dass Falun Gong-Praktizierende dazu eingeladen waren, die fünf Übungen vorzuführen. In diesem Jahr lernten viele Menschen die Übungen vor Ort.

Eine Gruppe von Jungen beim Lernen der Falun Gong-Übungen

Ein Falun Dafa-Praktizierender beim Verteilen von Flugblättern

Menschen beim Lernen der Übungen

Delaware ist ein kleiner Staat zwischen Maryland, Pennsylvana und New Jersey gelegen. Es beheimatet viele große Unternehmen. Die „Newark Night“ ist das größte Ereignis des Jahres. Schätzungsweise 20 bis 30 tausend Menschen, jene der umgebenden drei Staaten inbegriffen, spielen und kaufen dort ein. In diesem Jahr fand dieses Fest zum 22. Mal statt.

In Newark befindet sich auch die Universität von Delaware. Wie alle amerikanischen Universitäten hat auch sie viele internationale Studenten, auch aus China und Taiwan. Gemeinschaftsereignisse wie die „Newark Night“ verschaffen den Studenten und der Gemeinde eine gute Gelegenheit, die gegenseitigen Kulturen kennen zu lernen.

Die ortsansässigen Praktizierenden fanden sich früh ein, um ihren Stand aufzubauen und Informationsblätter zu verteilen. Einer von ihnen brachte einen Fernseher mit, um Videosendungen über Falun Gong vorzuführen. Ein Praktizierender führte neben dem Stand die Übungen vor, was viele Passanten anzog. Einige sahen von der Seite aus zu, andere baten um mehr Informationen und wieder andere kamen hinzu, um dort die Übungen zu lernen. Viele Einwohner der Stadt schrieben sich in die Liste für die nächste kostenlose Übungsklasse ein.

Viele Leute mochten die von den Praktizierenden aus Papier gefalteten Lotusblumen. Kinder wiederholten sorgfältig „Falun Dafa Hao“, was ihnen die Praktizierenden vorsprachen.

Ein westlicher Mann führte seine Familie zu dem Stand von Falun Gong und erklärte ihr: „Das hier ist die Gruppe, von der ich euch erzählt habe. Diese liebenswürdigen Menschen werden in China getötet und ihnen werden von der Kommunistischen Partei Chinas ihre Organe entnommen.“ Er sagte zu den Praktizierenden, dass er viele Berichte über diese Sache gelesen habe. Er ermutigte sie zur Fortsetzung ihrer Bemühungen, die Verbrechen der KPCh sofort zu beenden.

Zwei Chinesen sahen von der Ferne zu dem Falun Gong-Stand und auf die westlichen Menschen, die die Übungen lernten. Vielleicht waren sie erst vor kurzem nach Amerika gekommen. Ein westlicher Praktizierender ging zu ihnen und gab ihnen Informationsmaterialien über die wahren Umstände der Verfolgung von Falun Gong und eine Lotusblumen aus Papier. Sie nahmen beides freundlich in Empfang und bedankten sich dafür.

Als die Nacht hereinbrach, lernten immer noch viele Leute die Falun Gong-Übungen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv