Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Deutschland: Während des Bundesparteitages der FDP in Stuttgart über die Verfolgung gegen Falun Gong aufklären

Vom 15. – 17. Juni 2007 fand in der Porsche-Arena in Stuttgart der Deutsche Bundesparteitag der FDP statt. Praktizierende aus Stuttgart haben am Haupteingang Informationen über die Verfolgung von Falun Gong in China und die illegale Organentnahme an Falun Gong-Praktizierenden an die Delegierten der FDP-Partei verteilt.

Die Newsletter wurden sehr gerne angenommen und einige Delegierte wussten schon genau über die Verfolgung in China Bescheid. Dazu hat sicherlich auch der Sprecher der FDP, Herr Florian Toncar, Mitglied des Ausschusses für Menschenrechte, beigetragen.

Während einer Bundestagsdebatte am 10. Mai 2007, in der eine Resolution für die Verurteilung der chinesischen Laogai-Lager verabschiedet wurde, sagte Herr Florian Toncar: „Die chinesischen Beamten mögen ihre Meinung haben, doch die chinesischen Diplomaten konnten auf keinen Fall die deutschen Bundestagsabgeordneten, die von unseren Bürgerinnen und Bürger gewählt wurden, beeinflussen, als diese ihre Stimmen abgaben. Wir stimmen mit einer Mehrheit zu, die Resolution zu verabschieden.“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv