Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Ukraine: Bürger der Kleinstadt Dymytrov lernen Falun Gong kennen

Am 28. Oktober 2007 gingen ukrainische Falun Gong Praktizierende zu der Kleinstadt Dymytrov, um den dortigen Bewohnern Falun Gong vorzustellen und sie über die achtjährige Verfolgung von Falun Gong durch die KCh zu informieren.

Passanten lesen sich sorgfältig die Materialien über Falun Gong und über die Verfolgung in China durch Passanten informieren sich über Falun Gong und über die Verfolgung in China
Auch Kinder zeigten Interesse an Falun Gong Die Bewohner falten gemeinsam Lotusblumen, um ihre Unterstützung für Falun Gong auszudrücken

In einem öffentlichen Park stellten die Praktizierenden Schaubilder und Informationstafeln auf. Viele Bewohner der Stadt sind Bergarbeiter, die selber bereits Unterdrückung durch eiin kommunistisches Regime durchgemacht haben. Als sie erfuhren, dass dieser Infotag den Zweck hat, die Verfolgung gegen Falun Gong Praktizierende, die Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht kultivieren, durch die Kommunistische Partei Chinas zu enthüllen, verurteilten sie alle die Verbrechen die von der KPCh begangen werden. Viele von ihnen sagten: „Kommunistische Regierungen verfolgen immer das Volk.“
Während der Aktivität sagte ein junger Mann den Praktizierenden, nachdem er den Flyer las: „Ich hörte, dass Dämonen immer die Gerechtigkeit verfolgen. Nun sehe ich selber, dass die KPCh religiöse Anhänger verfolgt. Es müssen Dämonen sein.“

Viele Kinder und Erwachsene falteten zusammen Lotusblumen aus Papier, eine wunderschöne Blume, die aus dem Schlamm erwächst, um die verfolgten Falun Gong Praktizierende zu unterstützen.
Alle Passanten, die an unserem Stand vorbeikamen, baten um einen Flyer. Einige fragten sogar nach weitere Exemplare, um diese ihren Verwandten und Nachbarn zum Lesen zu geben. Viele ortsansässige Bewohner drückten ihre Bewunderung für die Falun Gong Praktizierenden aus und bedankten sich für die Informationen über Falun Gong und die Aufklärung über die Verfolgung durch die KPCh. Weiterhin hofften sie, dass die Praktizierenden bald wiederkommen würden, um sie über die Geschehnisse auf dem Laufenden zu halten.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv