Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kanada: Zuschauer sind beeindruckt von der Aufführung des Himmelreich-Orchesters bei der Oktoberfest Thanksgiving-Parade in Waterloo

Das Himmelreich-Orchester von Toronto, bestehend aus Falun Gong-Praktizierenden, nahm an der Oktoberfest Thanksgiving-Parade teil, die am 13. Oktober 2008 in Waterloo, Ontario, Kanada, abgehalten wurde. Die Aufführung des Orchesters bekam eine äußerst positive Kritik vom Organisator sowie von den Zuschauern.

Die Kitchener-Waterloo Region liegt ca. 100 km westlich von Toronto und ist für deutsche Einwanderer das beliebteste Reiseziel in Nordamerika. Von den mehr als 400.000 Einwohnern sind die meisten Bayern. Jedes Jahr wird hier vor dem Erntedankfest im Oktober ein großartiges Oktoberfest im bayrischen Stil veranstaltet, mit Bier trinken, Volkstänzen, Konzerten und einer großen Thanksgiving-Parade. Diese Veranstaltung lockt beinahe eine Million Besucher aus aller Welt an.

Bereits zum zweiten Mal nahm das Himmelreich-Orchester von Toronto an der Parade teil, und dieses Mal mit neuen Kostümen. Ihre Aufführung wurde von Zuschauern entlang der Paradestrecke herzlich begrüßt.

Das Himmelreich-Orchester der Falun Gong-Praktizierenden nimmt an der Thanksgiving-Parade in Waterloo, Ontario, Kanada teil und wird von den Zuschauern gerne gesehen.

Chinesen sind vom Himmelreich-Orchester beeindruckt

Frau Liu kam vor fünf Monaten aus der Provinz Shandong in China nach Kanada. Als das Himmelreich-Orchester an ihr vorüber kam, war sie so begeistert, dass sie der Kapelle zuwinkte.

„Mir wurde richtig warm ums Herz, als ich sah, dass es Chinesen sind. Es war das erste Mal, dass ich diese Kapelle gesehen habe. Als sie vorübergingen, konnte ich meine Gefühle nicht zurückhalten“, erzählte Frau Liu unter Tränen. „Ich habe gewartet und mich gefragt, warum keine Chinesen dabei sind. Sobald ich sie sah, brach ich in Tränen aus. Sie sind so inspirierend und bringen die schönen Sachen Chinas zu den Menschen hier. Ich bin stolz auf sie.“

Frau Lius Ehemann ist Forscher an der Waterloo Universität. Er sagte: „Die Kapelle ist ausgezeichnet und spiegelt die chinesische Kultur wider. Sie kann die chinesische Kultur in Übersee fördern. Ich finde sie bemerkenswert.“

Frau Chen, die aus Taipei stammt, winkte und applaudierte der Kapelle zu. Sie erzählte dem Reporter: „Es ist wirklich ein anderes Gefühl, unsere Landsleute in einem fremden Land zu sehen. Ich kam erst vor kurzem aus Taiwan und sehe zum ersten Mal so eine großartige chinesische Kapelle. Ich bin sehr stolz und froh. Ich danke ihnen.“

Der Organisator hofft, dass das Himmelreich-Orchester nächstes Jahr wieder kommen wird

Der Organisator der Parade sagte: „Dies ist die größte Thanksgiving-Parade in Kanada, sie ist sehr erfolgreich. Dieses Jahr gab es neue Teilnehmer bei der Parade, einschließlich Bands aus den Vereinigten Staaten. Schätzungsweise sahen sich nahezu 200.000 Menschen diese Parade an.“

„Das Himmelreichorchester ist die einzige Kapelle der chinesischen Gemeinde, und es ist die beste chinesische Kapelle. Ich mag diese Kapelle sehr, ihre Aufführung war voller Begeisterung. Ich freue mich darauf, sie nächstes Jahr wieder zu sehen.

Der Polizist Dryan Larkin, der an der Hauptbühne für Ordnung sorgte, schaute der Aufführung des Himmelreich-Orchesters zu. Er hielt seinen Daumen nach oben und sagte: „Danke!“

Der Polizist Larkin erzählte dem Reporter: „Ihre Aufführung war völlig spektakulär, sehr aufregend. Ihre Aufführung war hervorragend. Ich hoffe, sie nächstes Jahr wieder zu sehen.“

Bob und seine Familie lobten die Kapelle: „Wir haben nicht erwartet, eine chinesische Kapelle zu sehen. Die Trommlerinnen waren ausgezeichnet, ihre Kostüme waren auch sehr schön. Ihre Aufführung war phantastisch. Wir sind dankbar, dass sie zum Erntedankfest gekommen sind.“

Die Aufführung ist sehr aufregend

Joanne Langbein ist Managerin einer Reiseagentur in Naperville, Illinois. Sie brachte zwei Reisegruppen mit 98 Touristen zur Parade, die ungefähr 12 Stunden gefahren waren, um zur Parade anzureisen.

„Es ist eine wunderbare Parade mit vielen interessanten Sachen. Die Bands waren großartig und die Wagen waren schön“, fand Frau Langbein, „Wir sind zum ersten Mal zur Parade gekommen und sind alle glücklich. Das Himmelreich-Orchester ist die größte Kapelle, ihre Aufführung war ausgezeichnet. Ich mag ihre Kostüme.“

Zwei Frauen von einer anderen Reisegruppe sagten: „Wir kamen aus Pennsylvania, wir sind zum ersten Mal mit dem Bus zur Parade gekommen. Die Parade war sehr schön, und die Menschen waren sehr freundlich und hinterließen einen angenehmen Eindruck auf uns. Vor allem war die Kapelle, deren Mitglieder alte chinesische Kostüme trugen, sehr spektakulär. Ihre Aufführung war aufregend.“

Den Menschen etwas Gutes bringen

Die Paradestrecke war 7,2 km lang und die Parade dauerte insgesamt zweieinhalb Stunden lang. Zhangling, die das kleine Saxophon im Himmelreichorchester spielt, erzählte: „Wir haben die gesamte Paradestrecke über gespielt. Die Freude der Menschen hat mich ermutigt, ich war kein bisschen müde; im Gegenteil, je näher wir dem Ende kamen, desto aktiver wurde ich.“

Herr Ren, der die Bass-Tuba spielt, erklärte: „Obwohl die Bass-Tuba ein Teil des Basses ist, spielt sie eine wichtige Rolle bei der ganzen Aufführung. Sie ist sehr schwer zu tragen, aber wenn ich die ganze Zeit gut spiele, hat dies eine sehr gute Wirkung auf die gesamte Aufführung. Es ist mir eine Ehre, mein Bestes zu geben, um so vielen Menschen etwas Gutes zu bringen.“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv