Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Taiwan: Himmelreich-Orchester als Führungsgruppe zur Gangshan Parade eingeladen

Am 12. Oktober 2008 wurde das Himmelreich-Orchester, bestehend aus Falun Gong-Praktizierenden aus Taiwan, zu einer von der Gangshan Gemeinde im Landkreis Kaohsiung gehaltenen Serie von Aktivitäten sowie zur Eröffnungsfeier der „Korb-Ausstellung und des Lamm-Kulturfestes“ eingeladen. Dieses Fest mit der Parade ist jährlich die größte Veranstaltung, bei der in der Region Ganshan am meisten los ist und die mehr als zehntausend Menschen anzog.

Das Himmelreich-Orchester Die Tianwei Trommel-Gruppe, bestehend aus Praktizierenden
Den Flyer über die wahren Umstände von Falun Gong lesen Die Parade wird fotografiert

Das Himmelreich-Orchester wurde ständig zu Volksfesten, Sportveranstaltungen usw. in den verschieden Städten und Landkreisen eingeladen. Mehrmals spielte es bei Vorführungen in einigen Ländern in Südost-Asien und erhielt positive Resonanz. Dieses Mal legte der Organisator des Korb-Festes in Gangshan fest, dass das Himmelreich-Orchester die Parade anführen sollte. Die Orchester-Mitglieder marschierten einheitlich und präsentierten weithin hörbar ihre Musik, so dass die Zuschauer überrascht applaudierten. Die Musiker waren in den traditionellen chinesischen Kostümen in Blau und Weiß gekleidet, worauf ein großes chinesisches Schriftzeichen für „Musik“ prangte. Unter den vielen Gruppen der Parade war dieses Orchester besonders auffällig und hervorragend.

Das Orchester spielte einige von Falun Gong-Praktizierenden komponierte Lieder. Andere Praktizierende hielten Spruchbänder mit den Zeichen von „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht“ hoch. Manche führten traditionelle chinesische Tänze auf und schlugen auf Trommeln.

Auf dem ganzen Weg spielte das Himmelreich-Orchester „Falun Dafa ist gut“, „Fa berichtigt den Kosmos“, „Buddha Gnade und heilige Musik“, „Ode an die Freude“, „Schatz liefern“ usw. Dadurch wurden den Zuschauern die Harmonie und die Schönheit von Dafa übermittelt. Hinter dem Orchester folgten Gruppen mit Spruchbändern, himmlische Feen, Tianwei-Trommler, die Hüfttrommel-Gruppe und andere. Viele Zuschauer fotografierten und sagten aufgeregt: „Oh, Falun Gong ist wirklich gut!“

Nach drei Stunden war die Parade zu Ende. Jeder Falun Gong-Praktizierende hatte rosige Wangen und wirkte voller Energie. Schließlich hatten sie „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht“, die Prinzipien der Kultivierung, dargestellt. Der Organisator lobte, dass die Vorführung des Orchesters exzellent gewesen sei und dass die Musiker bis zum Schluss ein lächelndes Gesicht behalten hätten.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv