Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Belgien: Das Bewusstsein auf Falun Gong und die Verfolgung lenken

Vom 24. bis 27. Oktober fand in der Stadt Hasselt in den ‘Grenzlandhallen’ die 9. Kunstgewerbemesse statt. Falun Gong-Praktizierende sind bereits einige Jahre hintereinander auf dieser Messe vertreten.

Am Falun Gong Stand gab es Informationen über den Kultivierungsweg. Praktizierende führten die Falun Gong Übungen vor und zeigten den Messebesuchern, wie man Papierlotusblumen faltet. Andere verteilten Informationen über die Verfolgung von Falun Gong in China oder wiesen auf die Show der Divine Performing Arts in Antwerpen hin. Zweimal wurden sogar auf der Bühne im Zentrum der Messe die Falun Gong Übungen vorgeführt.

Das Basteln der Papierlotusblumen zog viele Leute an und die meiste Zeit gab es nicht genügend Sitzplätze für alle, die Blumen falten wollten. Manche Besucher warteten eine Weile am Stand, weil sie wirklich eine Blume falten wollten. Immer wieder war es nicht möglich, die hinter dem Projekt der ‚Blätter des Friedens’ stehenden Bedeutung allen zu erklären und so händigten Praktizierende hübsch gestaltete schriftliche Informationen aus, die später gelesen werden konnten, während die Praktizierenden mit den Erklärungen fortfuhren, die manche Menschen dankbar zur Kenntnis nahmen.

Ein älteres Paar mit einem Enkelkind näherte sich dem Stand und fragte nach einer Lotusblüte für das Kind und nach einer weiteren für einen kommenden Enkel: „Was von Falun Gong kommt, wird unseren Enkelkindern Segen bringen“ meinten sie. Sie hatten im vergangenen Februar die Gala Spectacular gesehen und sagten, dass sie sich viel friedlicher gefühlt hätten nach dem Anschauen solch einer wunderschönen Aufführung.

Um am Stand die Divine Performing Arts Show anzukündigen, hatten die Praktizierenden eine separate Vorführungsmöglichkeit eingerichtet, wo sie das Promotionvideo zeigten und Flyer verteilten. Mehrere Menschen erzählten, dass sie dieses Jahr die Show gesehen haben und sie diese im nächsten Jahr sicherlich noch einmal besuchen werden. Eine Dame sagte zu einem Praktizierenden, sie hätte das Ticket für die Divine Performing Arts Show von ihren beiden Töchtern zum Geburtstag bekommen und sie werde sicherlich dieses Jahr wiederkommen. Dies wäre für sie wirklich ein hübsches und wunderschönes Geburtstagsgeschenk gewesen. Als sie über dieses Erlebnis berichtete, glänzten ihre Augen freudig.

In diesem Jahr gab es nicht so viele Besucher auf der Messe, wie in den anderen Jahren, doch viele Menschen kamen an unseren Stand und ihre Reaktionen waren sehr positiv. Eine Dame sagte, der Falun Gong Stand habe sie sehr angezogen und sie die wirklich gute Energie spüren konnte. Anschließend merkte auch eine andere Person an, dass sie ebenfalls eine starke Energie vom Stand ausgehend, wahrnehmen konnte.

Einige Besucher betrachteten interessiert die Bilder und Gemälde, die am Stand aufgehängt waren. Dazu mussten sie ins Innere eintreten und manchmal konnte ein Praktizierender die nötigen Erklärungen dazu liefern.

Ein Mann erkundigte sich, ob sie viele solche Falun Gong Aktivitäten durchführen. Er zeigte auch Interesse für spirituelle Dinge. Er stellt Kalender mit Aktivitäten zusammen und er bat um Kontaktinformationen, damit er auch Falun Gong Aktivitäten in diesen Kalender aufnehmen kann. Dieser Kalender wird von vielen Menschen gesehen.

Als ein älterer Herr über die Prinzipien “Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht” hörte, unterhielt er sich über eine halbe Stunde mit einem Praktizierenden. Dieser erzählte ihm über Falun Gong und gab noch ausführlichere Informationen über diese universellen Prinzipien. Nachdem er eine Weile zugehört hatte, sagte er, er würde wirklich gerne Zhuan Falun [das Hauptwerk von Falun Dafa] lesen und kaufte das Buch ohne zu zögern.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv