Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Schweden: „Harmonie Gesundheitsausstellung“ in Stockholm stellt Falun Gong vor

Die „Harmonie Gesundheitsausstellung“ fand am 1. und 2. November in Liljeholmen, Stockholm, Schweden statt. Auf Einladung durch die Veranstalter schilderten Falun Gong-Praktizierende die Entwicklung von Falun Gong seit seiner Einführung im Jahre 1992 und enthüllten die brutale, bereits neun Jahre andauernde Verfolgung der Falun Gong-Praktizierenden durch die bösartige Kommunistische Partei Chinas (KPCh). In diesem Jahr warben die Praktizierenden auch für das Spectacular der Divine Performing Arts.

Falun Gong ist eine traditionelle Kultivierungsmethode mit einfachen Körperübungen, die sich hoch effizient auf die Verbesserung des Körpers auswirken. Viele Menschen blieben stehen, um die Übungsvorführung der Praktizierenden, die Vorstellung des Divine Performing Arts Spectaculars anzuschauen und mit den Praktizierenden zu sprechen. Nachdem sie die wahre Situation der in China vor sich gehenden Verfolgung von Falun Gong erfuhren, nahmen die Menschen gerne Informationsbroschüren an.

Eine Frau aus Uppsala hatte vor kurzem von ihrer Freundin eine Ausgabe des Einführungsbuches „Falun Gong“ erhalten. Sie war an der Übungsmethode interessiert und immer wieder machte sie die Übungsbewegungen nach, wie sie im Buch abgebildet sind. Nachdem sie heute Falun Gong hier entdeckte, hatte sie das Gefühl, es sei sehr magisch und sie war hocherfreut. Mit Unterstützung einer Praktizierenden lernte sie eine Falun Gong-Praktizierende aus der Region Uppsala kennen. Sie stellte viele Fragen und irgendwann ging sie sichtlich zufrieden weg.

Elisabeth ist Lehrerin in Stockholm. Nachdem sie und ihr Mann eine Einführung in Falun Gong erhalten hatten, mochten sie es einfach sehr. Das Paar erkundigte sich über die brutale Verfolgung der Falun Gong-Praktizierenden durch die KPCh und waren über die Schilderung der tatsächlichen Situation sehr schockiert: „Das ist ja zu bösartig! Das ist einfach unvorstellbar. Wenn sie eine solch wertvolle Übungsmethode verfolgt, muss sie (die KPCh) wohl geistige Probleme haben. Wir müssen sicherlich diese Art der Kultivierung praktizieren.“

Das Paar bat um ein Exemplar des Zhuan Falun, dem Hauptwerk von Falun Dafa, und meinten dann, sie würden als erstes dieses Buch lesen, wenn sie wieder zu Hause seien. Sie hinterließen ihre Telefonnummer und die E-Mailadressen und baten vor dem Weggehen dringend darum: „Wenn die Divine Performing Arts Gruppe im nächsten Jahr nach Schweden kommt, benachrichtigen Sie uns bitte unter allen Umständen frühzeitig.“

Helene, ein Praktizierende, zuständig für die Verbindung mit der Gesundheitsausstellung, erhielt noch während der Ausstellung von den Veranstaltern einen Anruf. Diese luden die Falun Gong-Praktizierenden mit großer Freundlichkeit zur nächsten Harmonie Gesundheitsausstellung im nächsten Frühjahr ein. Die Menschen in Schweden sind der alten traditionellen chinesischen Kultur offensichtlich sehr zugetan.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv