Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA: Chinesisches Publikum hatte Freude an Divine Performing Arts in San Francisco

Am 9. Januar 2009 gab das Divine Performing Arts International Ensemble seine vierte Vorstellung im Opernhaus von San Francisco. Das Publikum schätzte sie sehr, ganz besonders die Zuschauer aus China.

Die Show von Divine Performing Arts berührt das Publikum

Absolvent des chinesischen Tanzinstituts lobt die Vorstellung

David ist Absolvent des Chongqing Tanzinstituts in China. Er sagte über die Show: „Dieses Bühnendesign ist sehr professionell; auch das Niveau, was die Tänzer können, und der Schwierigkeitsgrad der Bewegungen sind sehr hoch. Ihre Überschläge, Sprünge und Drehungen sind perfekt gemacht.“

Er fuhr fort: „Absolventen chinesischer Tanzinstitute tanzen oft für Sänger auf der Bühne. Selten haben sie Gelegenheit, zu traditionellem chinesischen Tanz zu tanzen. Ich bewundere die Künstler von Divine Performing Arts, die so eine gute Gelegenheit haben.“

„Als Chinesin bin ich auf die Show von Divine Performing Arts stolz“

Frau Peng erklärte, dass sie die Show ihren Freunden empfehlen werde

Frau Peng, die sich seit einem Jahr in den USA befindet, sagte, dass die Show von Divine Performing Arts sehr schön und echt sei und sie sie ihren Freunden empfehlen werde. Sie erklärte: „Vorstellungen in China werden von der Regierung auf ihren Inhalt überprüft, bevor sie das Publikum erreichen. In den USA gibt es eine offene Gesellschaft mit Freiheit, und das ist sehr gut.“

Sie fuhr fort: „Ich bin stolz auf die Show von Divine Performing Arts. Sie präsentiert die Kultur von China und von anderen Volkszugehörigkeiten richtig. Meine amerikanischen Freunde würden sie auch sehr mögen.“

Studenten aus Guizhou bewundern das elegante Design der Kostüme

Herr Jin aus Guizhou ist seit zwei Jahren in den Vereinigten Staaten. Er sah sich eine Show von Divine Performing Arts bereits zum dritten Mal an. Er bewunderte das elegante Design der Kostüme der Künstler und die gute Farbabstimmung. Sein Cousin, Herr Lu aus der Provinz Jiangsu, studiert in San Francisco. Er sagte: „Ich mag die Show von Divine Performing Arts sehr und werde nächstes Jahr wieder kommen.“

Herr Wang aus Hunan: Ich habe vor, sie mir wieder anzusehen

Herr Wang ist 27 Jahre alt und ist erst seit drei Monaten in den USA. Er arbeitet als Börsenmakler. Er kam zur Show zusammen mit seiner Tante und seinem Cousin und kommentierte: „Die Show ist sehr gut und traditionell. Ich habe vor, sie mir in Zukunft wieder anzusehen.“

Ein Programmpunkt der Show handelt von dem Mönch Ji, der eine Braut „entführt”. Herr Wang erklärte: „Ich kannte diese Geschichte zuvor nicht. Jetzt ist so eine Aufführung in China so selten. Die Kunstprogramme im Fernsehen sind sehr vulgär und selten schaue ich mir solche Dinge an.“

In Bezug auf die Verfolgung von Falun Gong meinte er: „Ich habe Falun Gong zuvor nicht verstanden. Doch die Prinzipien von Falun Gong „Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht“ sind richtig. In den USA gibt es Glaubensfreiheit, das mag ich.“

Dr. Wang aus Shandong: Es wäre schön, wenn die Show von Divine Performing Arts in China gesehen werden könnte

Dr. Wang aus Shandong ist seit sieben Jahren in den Vereinigten Staaten. Er sagte: „In China schenken die Menschen ihre Aufmerksamkeit den materiellen Dinge. Die Menschen sind gierig und kurzsichtig geworden und haben kaum ein spirituelles Leben. Die Show von Divine Performing Arts stellt den spirituellen Aspekt der traditionellen chinesischen Kultur heraus.“ Nachdem er den Programmpunkt „Heaven Awaits Us Despite Persecution“ gesehen hatte, erklärte er: „Echtes Gold hat keine Angst, wenn sich ein Feuer bildet. Die Menschen sollten Glaubensfreiheit haben und ihren eigenen Glauben hochhalten können.“

Dr. Wang meinte, dass die Show von Divine Performing Arts sehr hilfreich zur Bewerbung der traditionellen chinesischen Kultur sei. „Wir sollten die guten Traditionen weitergeben“, fand er.

Es ist ihm bekannt, dass Divine Performing Arts derzeit nicht in China gezeigt werden kann und er war der Meinung: „Es wäre schön, wenn die Show von Divine Performing Arts in China gesehen werden könnte.“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv