Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Dallas: Chinesen in Dallas loben die Show von Divine Performing Arts

Am Abend des 2. Februar 2009 beendete die Divine Performing Arts erfolgreich ihre Eröffnungsvorstellung im Eisenmann Center, welches sich in der Nähe von Dallas, Texas, befindet. Als am Ende der Vorstellung der Vorhang fiel, brach aus dem Zuschauerraum ein tosender und begeisterter Applaus aus. Die Vorstellung der Chinese Spectacular hinterließ bei vielen Zusehern, speziell bei den chinesischen Einwanderern, einen tiefen Endruck.

Eine chinesische Tänzerin zollt der First Class Show tiefsten Respekt

Frau Wang Mei stammt aus Yantei, Provinz Shandong. Sie und ihr Freund, Steve Bortnyck, sahen sich die Show zusammen an. Seit ihrer Kindheit trainierte Frau Wang chinesischen Volkstanz und trat in verschiedenen Provinzen bei Wettkämpfen auf. Herr Bortnyck ist Projektmanager in SCA, einer internationalen Marketing Service Company. Beide wurden während der Pause interviewt.

Frau Wang und ihr Freund, Steve Bortnyck

Frau Wang meinte: „Die Tänzer, das Bühnenbild und die Musik waren hervorragend, sie waren wirklich erstklassig. Ich habe noch nie so ein wunderschönes Bühnenbild gesehen. Um ehrlich zu sein, in China habe ich noch nie eine Show gesehen, die mit dieser zu vergleichen wäre. Ich habe in den USA schon viele Shows gesehen, einige kamen aus China und manche aus Amerika. Die Show von Divine Performing Arts war absolut die beste!

Die Qualität der Vorstellung, der Inhalt der Vorstellungen sind exzellent. Mein Lieblingsstück war der Tanz der Mädchen wie „Welcoming Spring“ und „Mystical Phoenix“. Ich war Tänzerin, die sich auf Volkstanz spezialisiert hatte. Diese wunderschönen Tänze erinnern mich an meine Jugend. Die Show von Divine Performing Arts zeigt die historische Kultur Chinas, wie zum Beispiel die Tänze aus der Tang-Dynastie. Die sind hervorragend und elegant!“

Dann fügte Frau Wang noch hinzu: „In Zeitungen aus Deutschland und Frankreich las ich schon Artikel über die Divine Performing Arts Aufführungen. Daraufhin fing ich an, mich dafür zu interessieren. Das war der Grund, warum ich Tickets kaufte. Ich bin so froh, dass ich die Show endlich gesehen habe.“

Herr Bortnyck gab seiner Freundin recht, indem er hinzufügte: „Divine Performing Arts ist wirklich hervorragend. Die Show ist einfach brillant. Ich habe sie sehr genossen. Die Tänze zeigen die Traditionen des alten historischen Chinas. Ich schätze ihren einmaligen Stil. Meine Lieblingsstücke waren „Welcoming Spring“ und „Drummers of the Tang Court“. Ich bin froh, dass ich die Show gesehen habe.“

Und weiter: „Ich finde die Show erstklassig. Ich werde sie mit Sicherheit meinen Freunden empfehlen. Die Show hat mein Herz verzaubert.“

Ein chinesischer Besucher: Die Divine Performing Arts Show hat mein Herz tief berührt

Vor kurzem kam Herr Yang aus China nach Dallas, um seine Verwandten zu besuchen. Er konnte nicht mehr aufhören, von der Aufführung von Divine Performing Arts zu schwärmen. Dem Reporter erzählte er, dass er die Vorstellung berührend gefunden habe, weil in dieser turbulenten Zeit mit seiner zeitgenössischen und daher oberflächlichen Kunst diese Show rein und frisch sei, wodurch auch seine stärksten Gefühle zum Vorschein gebracht worden seien. Er war tief berührt. Die Show habe ihm ein angenehmes Gefühl gegeben und ihn zum Nachdenken gebracht.

Herr Yang: Die Divine Performing Arts Show ist wie eine Brise frischer Wind und berührt die Herzen der Menschen

Ein Freund von Herrn Yang erzählte ihm, dass die Show „wahre Barmherzigkeit“ und „reine Schönheit“ ausstrahle. Er sagte: „Divine Performing Art wird ihrem Namen gerecht. Die Worte „Barmherzigkeit“ und „Schönheit“ sind nicht nur Worte, sie haben die wahre Natur dieses Unternehmens zum Inhalt. Das ist der Grund, warum Divine Performing Arts unsere Herzen bewegt.“

Herr Yang bewunderte auch die Produzenten, die diese Show auf die Bühne bringen. Dazu erklärte er: „Die traditionellen Geschichten sind den Chinesen durch ihre Geschichte bekannt. Die Namen der Hauptdarsteller sind bei den Chinesen wohlbekannte Namen. Die Geschichten werden durch die gut koordinierte Musik, den Tänzen, Kostümen und dem Bühnenbild zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Die Produzenten brachten damit das alte China zum Leben. Speziell das dynamische Bühnenbild erscheint echt und ist daher aufregend.“

Herr Yang liebt die traditionelle chinesische Kultur und er fand, dass die Werte, die wohlbekannte Namen zu Ausdruck bringt, mit seinen Werten konform gehen. Er war überglücklich, dass er sich diese Show während des Chinesischen Neujahrs ansehen konnte.

Während der Pause gingen Herr Yang und noch andere Zuschauer in den Orchestergraben, um die Musiker zu sehen. Er fand, dass das Orchester chinesische und westliche Instrumente fantastisch kombinieren konnte, was die Musik einzigartig und wunderschön erklingen ließ.

Herr Yang ist in China Apotheker. Er glaubt, dass schöne Musik und traditionelle Kunst gut für Körper und Geist sind. Er findet, dass die ganze Welt, im speziellen China, so etwas ganz dringend braucht. Er hofft zutiefst, dass Divine Performing Arts eines Tages in China auftreten kann. „Die Chinesen verdienen eine Vorstellung, die von so einer hohen Qualität ist. Die Medien sollten der Show große Beachtung schenken, da man der Bevölkerung seit Jahren solch großartige Shows vorenthalten hat.“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv