Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Taiwan: Elektro-Firma hält Falun Gong Workshop ab

Am 26. Februar 2009 hielt die südliche Zweigstelle einer Elektro-Firma in Taiwan im Tongshin Zentrum einen Workshop ab, in dem den Mitarbeitern der Firma die Falun Gong Übungen vorstellt wurden.

Lernen der Übungen

Lokale Falun Gong-Praktizierende wurden eingeladen, die Übungen zu lehren und mit den Mitarbeitern ihre Erfahrungen mit dem Praktizieren von Falun Gong zu teilen. Praktizierende spielten ein kurzes Video ab, das kurz in die Charakteristik von Falun Gong einwies.

Drei Praktizierende teilten ihre Erfahrungen mit.

Frau Chou aus Tainan erzählte, dass sie vor fünf Jahren einen Schlaganfall erlitten und fast ihr Augenlicht verloren hatte. Ihr Mann ist ein bekannter Arzt in Taiwan, konnte jedoch keine Abhilfe leisten. Die Medikamente hatten ihre Glieder gesunden lassen, ihr Augenlicht gewann sie jedoch erst durch das Praktizieren von Falun Gong wieder.

Herr Wen aus Tainan und Frau Kuo aus Kaohsiung erzählten ebenfalls ihre Lebensgeschichte.

Viele Angestellte der Gesellschaft waren von den Erfahrungen der Praktizierenden bewegt. Sie lernten die Übungen und baten um weitere detaillierte Informationen über die Praktik.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv