Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Deutsche Falun Gong-Praktizierende zelebrieren den Welt Falun Dafa Tag und den Geburtstag des Meisters

Der 13. Mai ist der Welt Falun Dafa Tag und auch der Geburtstag des Begründers von Falun Gong Meister Li Hongzhi. Um dieses Jubiläum zu feiern, versammelten sich Falun Gong-Praktizierende aus München und Bayern am 8. Mai 2010 auf dem Max-Joseph-Platz vor dem Münchner Palast und der Nationaloper. Mittels einer Fotoausstellung und durch Vorführung der Falun Gong Übungen präsentierten sie der Öffentlichkeit die Schönheit von Falun Gong.

Deutsche Praktizierende zelebrieren den 11. Welt Falun Dafa Tag und wünschen dem verehrten Meister alles Gute zum Geburtstag

Am 13. Mai vor achtzehn Jahren unterrichtete Meister Li Hongzhi erstmals Falun Gong, das den Prinzipien "Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht" folgt, öffentlich in China. Innerhalb von sieben Jahren gab es nahezu 100 Millionen Praktizierende in China. Falun Gong-Praktizierende bemühen sich, bessere Menschen zu sein, was sich positiv auf Geist und Körper auswirkt. Jedoch am 20. Juli 1999 startete die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) eine brutale Verfolgung gegen Falun Gong. Trotz dieser Widrigkeit beharrten die Falun Gong-Praktizierenden auf ihrem Glauben. Achtzehn Jahre später hat sich Falun Gong in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt verbreitet. Das Hauptbuch, Zhuan Falun, wurde in über 30 Sprachen übersetzt und rund um die Welt veröffentlicht. In Deutschland gibt es Übungsplätze in vielen Städten, wo Falun Gong kostenlos gelehrt wird.

Die Falun Gong-Praktizierende Fr. Yi nahm an der Feier zum Welt Falun Dafa Tag teil. Sie sagte: „Als Falun Gong-Praktizierende fühle ich mich sehr glücklich. Seitdem ich angefangen habe Falun Gong zu praktizieren, habe ich tiefe Einsichten in viele Dinge des Lebens gewonnen. Ich strebe nicht mehr nach Ruhm oder Profit. Mein Leben ist sinnvoll und erfüllend. Ich weiß, was ich tun und wie ich leben soll. Ich bin dem Meister sehr dankbar, dass er mich diesen Kultivierungsweg lehrt und so ist es für mich ein Muss, an dieser Veranstaltung zur Feier des Welt Falun Dafa Tages teilzunehmen.“

Ein anderer Praktizierender, Hr. Zhang, sagte: „Falun Gong-Praktizierende sollten an dieser Veranstaltung teilnehmen. Dies ist der elfte Welt Falun Dafa Tag, welcher von den Praktizierenden auf der ganzen Welt gefeiert wird. Ich finde diesen Tag sehr wichtig. Wir sollten wirklich jeden auf der Welt von Falun Gong wissen lassen, anstatt nur selbst Vorteile dadurch zu erhalten.“

Viele vorbeikommende Einwohner und Touristen fühlten sich von den Übungsvorführungen angezogen, unter anderem auch die Yoga-Lehrerin Christa. Nach 30 Jahren Yoga-Praktikum war sie sehr empfindsam für Energie. Sie fühlte sich von dem starken Energiefeld der Falun Gong Übungen angezogen.
Schon seit ihrer Kindheit interessierte sich Christa für chinesische Kultur. Im Alter von acht Jahren erhielt sie einige Geburtstagsgeschenke, die eine Verbindung zu China hatten. Später bekam sie oft ganz unerwartet Dinge, die einen Zusammenhang mit China hatten, ohne zu wissen warum. Als Erwachsene war sie sehr an chinesischer Medizin und I Ching interessiert. Lange Zeit vor dem Informationsstand verweilend, erfuhr sie von der brutalen Verfolgung von Falun Gong in China durch die KPCh. Sie unterschrieb die Petition, die zu einer Beendigung der Verfolgung aufruft und sagte: „Ich erfuhr erst jetzt von diesen Brutalitäten. Lao Zi sagte, dass auch eine lange Reise mit dem ersten Schritt beginnt. Wenn jeder unterschreiben würde, hätten diese Unterschriften sicherlich große Wirkung. Wenn die Energie der Menschen verstärkt wird, werden sie ihre Ziele erreichen. Auch wenn ich allein keine Veränderung bewirken kann, mögen diese Veranstaltungen das gewünschte Resultat erreichen.“

Abschließend machten die bei der Veranstaltung anwesenden Praktizierenden ein Gruppenfoto, um dem verehrten Meister „Herzliche Geburtstagsglückwünsche“ zu übermitteln.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv