Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Malerei: Aufruf zur Barmherzigkeit

Die Künstlerin widmet dieses Werk dem 22. Welt-Falun-Dafa-Tag am 13. Mai 2021. Dieses Gemälde basiert auf einer wahren Begebenheit, bei der Falun-Dafa-Praktizierende entlang einer Bahnstrecke Transparente zeigten, mit denen sie die Fahrgäste über die wahren Tatsachen von Falun Dafa und der Verfolgung informierten.

Von einer Falun-Dafa-Praktizierenden in der Provinz Heilongjiang, China (Bild: Minghui)

Am 13. Mai 1992 stellte Herr Li Hongzhi Falun Dafa zum ersten Mal öffentlich in China vor. Seitdem hat sich Falun Dafa schnell in China und in der restlichen Welt verbreitet.

Wegen seiner Popularität sah das chinesische kommunistische Regime seine Macht bedroht und ordnete 1999 eine landesweite Verfolgung von Falun Dafa an.

Trotz des Risikos, verhaftet, gefoltert und eingesperrt zu werden, sind die Falun-Dafa-Praktizierenden in ihrem Glauben nie ins Wanken geraten und haben sich immer friedlich dafür eingesetzt, auf die Verfolgung aufmerksam zu machen.

Quelle: Minghui

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv