Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Virgina: Beim Herbstfest begegneten sich Falun Gong-Praktizierende und Ortsansässige

Am 2. Oktober fand wieder das jährliche Herbstfest im Bezirk Fairfax statt und zog 20.000 Ortsansässige an. Zum fünften Mal in Folge präsentierten auch Falun Gong-Praktizierende einen Informationsstand, um die Praktik Falun Gong vorzustellen.

Ein Mädchen lernt die Stehübungen

Viele Menschen, die am Stand der Falun Gong-Praktizierenden vorbeigingen, zeigten Interesse an dieser Praktik. Einmal kamen mehrere Kinder zum Stand, um sich das Schulungsvideo mit den Falun Gong-Übungen anzusehen. Ein Praktizierender fragte, ob sie die Übungen lernen wollten und sie nickten. Eine sieben Jahre alte Praktizierende brachte ihnen dann die Übungen bei. Alle konnten den doppelten Lotussitz einnehmen und ein Mädchen lernte mehrere Übungen kennen.

Ein Mädchen lernt die Meditationsübung

Später kam ein junger Inder und sagte, dass er die Übungen lernen wolle. Auch ihm fiel der doppelte Lotussitz nicht schwer. Sein Vater schaute sich einstweilen den Stand an. Als der Vater erfuhr, dass Falun Gong in vielen Schulen in Indien gelehrt wird, wollte er sich darüber im Internet informieren.

Als die Veranstaltung zu Ende ging, kam noch ein Herr, der fragte, was die Praktizierenden für eine Musik spielen würden. Er stellte sich als Musiker vor und erklärte, dass ihn die Musik zum Stand gezogen habe. Die Praktizierenden erzählten ihm daraufhin, wie er sich die Falun Gong-Übungsmusik kostenlos herunterladen könne.

Der Stand der Falun Gong-Praktizierenden

Die Praktizierenden hatten auch chinesisch-sprachiges Informationsmaterial über die Fakten der Verfolgung und über Falun Gong vorbereitet. Als eine junge chinesische Dame vorbeiging, gab ihr ein Praktizierender einige Informationsmaterialien und zeigte ihr das Buch „Zhuan Falun“. Daraufhin sagte sie, dass sie das Buch lesen wolle. Nach einem Gespräch mit den Praktizierenden erklärte sie, dass sie die Informationsmaterialien über die Fakten von Falun Gong lesen werde.

Mehrere Chinesen berichteten den Praktizierenden, dass sie die Zeitungen von Falun Gong wöchentlich lesen würden.

Die Praktizierenden hatten auch einige Blätter mit Informationen zu den örtlichen Übungsgruppen ausgedruckt – bevor die Veranstaltung zu Ende ging, waren sie alle verteilt.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv