Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Gedicht: Aus dem Herzen eines Praktizierenden im Gefängnis

Durch die Gitter weit in den blauen Himmel schauen
bleibt mein Herz friedlich, ruhig und gefasst.

Feste rechte Gedanken behalten in meinem Herzen,
bin ich in der Lage klar das Aufrichtige vom Bösen zu unterscheiden.

Friedlich sein bei dem Umgang mit jeder Schwierigkeit,
Die Hinterlist und Durchtriebenheit der bösartigen Verfolger können uns nicht „umwandeln“ (1).

Wenn man sich auf die andere Seite der Verfolgung stellt, Bedeutet es wenig verhaftet, verurteilt zu Zwangsarbeitslager und verurteilt zu sein.

Mein tiefstes Bedauern ist, dass ich nicht draußen sein kann,…

Solange unsere Herzen vom Fa (2) erfüllt sind, wird alles natürlich erreicht.

Unser gutherziger Lehrer wacht über uns.

Vergiss nicht die Gelübde, die einst gemacht wurden.

Falun Dafa Praktizierende sollen letztendlich zu höheren (geistigen) Ebenen aufsteigen.

(1) Gezwungen zu werden, Falun Gong aufzugeben
(2) “Gesetz ”, “Weg ” oder “Grundsätze”

Chinesische Version:
http://www.yuanmingeurope.net/articles/200301/15992.html
Übersetzt aus dem Englischen: http://en.clearharmony.net/articles/200301/9429.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv