Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Schweiz: Falun Gong Praktizierende appellieren bereits den dritten Tag friedlich auf dem Place des Nations in Genf

(Clear Harmony) Am 17. März 2003 haben sich Falun Gong Praktizierende auf dem Place des Nations versammelt – der dritte Tag ihrer Veranstaltungen während der UN-Menschenrechtskommission – um auf die ernsthafte Menschenrechtslage der Praktizierenden in China aufmerksam zu machen. Sie machten gemeinsam Übungen und sendeten in regelmäßigen Abständen die Aufrichtigen Gedanken aus. Ein großer Teil der Praktizierenden hielt Transparente, die auf die Verfolgung aufmerksam machten und Fälle der Verfolgung zeigten, um ein Ende der Verfolgung zu fordern. Die Veranstaltung ging von 8 Uhr morgens bis zwölf Uhr Mittags.

Die Praktizierenden werden weiterhin mit ihren Bemühungen fortfahren, die wahren Tatsachen der Verfolgung, sowie die bösartigen Verleumdungen gegen Falun Gong aufzudecken und die Öffentlichkeit über Falun Gong zu informieren.

Das Neueste

Archiv