Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Chinesisches Schiftzeichen für Pferd: 馬 (mǎ) und Redewendungen mit Pferd

In der chinesischen Kultur ist 馬 (mǎ), das Pferd, ein glückverheißendes und beliebtes Tier, das mit vielen positiven Dingen assoziiert wird. Es repräsentiert Lebendigkeit, Gesundheit, Stärke, Freigeist, Geschwindigkeit, Ausdauer und Talent.

Beispielsweise bedeutet 千里馬 (qiān lǐ mǎ) ein 10.000-Meilen-Pferd, was als ein gutes Pferd interpretiert wird, und es ist eine Metapher für talentierte Menschen.

In der Orakel Knochenschrift wurde das Schriftzeichen 馬 als Piktogramm geschrieben, ganz ähnlich einem Tier, das sich auf seinen Hinterbeinen aufbäumt. Es wurde aus Teilen zusammengesetzt, welche die Augen, die Mähne, vier Beine und den Schwanz eines Pferdes darstellten. Die ursprüngliche Bedeutung des Schriftzeichens bezog sich auf Vieh, das schnell rennt.

In der Glockenkessel Inschrift entwickelte sich das Schriftzeichen zu einer Form, welche die fliegenden Mähnen und die vier Beine eines rennenden Pferdes demonstriert. Die Siegelschrift führte diese Betonung mit einer nur geringen Modifikation weiter.

Später haben Kalligraphen mit der Kanzleischrift das Schriftzeichen abgewandelt, indem sie die Grundlinie auf auf vier Punkte vereinfachten, um die Beine des Pferdes zu symbolisieren. Seither hat sich diese Form des Schriftzeichens festgesetzt.

In den historischen Zeiten wurden Pferde weitverbreitet bei militärischen Aktivitäten eingesetzt und so ist es mit militärbezogenen Begriffen als Wortstamm assoziiert; zum Beispiel das Schriftzeichen 駐(zhù) für anhalten, stehen oder stationiert sein (von Truppe, Diplomaten usw.) und 驛 (yì) für absenden.

Bei Schriftzeichenkombinationen bildet das Zeichen 馬 Worte, die mit Macht und Bewegung zu tun haben, wie 馬力 (mǎ lì), Pferdestärke; 馬達 (mǎ dá), Motor (ein Lehnwort, welches dem englischen Wort gleicht) und 馬上 (mǎ shàng), unverzüglich oder sofort.

Das Schriftzeichen 馬 findet Anwendung in vielen Redewendungen, die traditionelle chinesische Werte ausdrücken. Zum Beispiel hatte 龍馬精神 (lóng mǎ jīng shén) eine ursprüngliche Bedeutung von „alt, aber immer noch voller Vitalität“. Nun wird es einfach als lebhafter Geist übersetzt.

龍馬 (lóng mǎ), ein legendäres Tier mit der Erscheinungsform eines Pferdes mit Drachenausmaßen, repräsentierte den vitalen Geist von Himmel und Erde. Es wird auch als Geist des Gelben Flusses angesehen, welchen die Chinesen als die Mutter der Flüsse betrachten.

Andere damit in Zusammenhang stehende Redewendungen:

馬到成功 (mǎ dào chéng gong) wird verwendet, um jemandem sofortigen Erfolg oder Sieg zu wünschen.
路遙知馬力,日久見人心 (lù yáo zhī mǎ lì, rì jiǔ jiàn rén xīn), bedeutet, ein langer Weg kann die Stärke eines Pferdes bestätigen und Zeit kann die Herzensnatur eines Menschen beweisen.

快馬加鞭 (kuài mǎ jiā biān) bedeutet wörtlich, ein schnelles Pferd auf volle Geschwindigkeit anzuspornen. Heutzutage wird es verwendet, um die Mühe zu beschreiben, so schnell wie möglich voranzukommen oder auch als Metapher dafür, sich kontinuierlich um Verbesserung zu bemühen.

Englisch: http://www.theepochtimes.com/n3/473833-chinese-characters-%E9%A6%AC-ma/

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv