Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Shen Yun beginnt Europa-Tournee mit drei ausverkauften Shows in Genf (Fotos)

In der Schweiz begann Shen Yun Performing Arts seine diesjährige Europatournee. Alle drei Aufführungen vom 26. bis zum 28. Februar fanden in Genf vor ausverkauftem Hause statt. Mehrere Zuschauer äußerten, dass sie Glücksgefühle verspürt hätten. Sie lobten die Leistung Shen Yuns, die traditionelle chinesische Kultur zurückzubringen.

 

Shen Yun trat vom 26. bis zum 28. Februar im Bâtiment des Forces Motrices de Genève auf. (Foto: Epoch Times)

Diplomat: Shen Yun verbreitet universelle Werte

 

Der ägyptische Diplomat Herr Gainal mit seiner Frau Maysa

Herr Gainal, ein Diplomat aus Ägypten, hatte Freude an dem kulturellen Tiefgang und den universellen Werten in der Aufführung.

„Diese Art von Spiritualität ist nicht nur auf die chinesische Kultur beschränkt … man kann sie in vielen anderen Kulturen auf der Welt, wie bei den Arabern, den Muslimen und den Christen finden“, erklärte er.

Herr Gainal hat viele Bücher über die Geschichte und Philosophie von China gelesen. Seine Kenntnisse seien durch die Aufführung vertieft worden, sagte er.

Seine Frau Maysa lobte die Vorstellung: „Es war so heiter und man kann die positive Energie spüren.“ Sie konnte durch Shen Yun auch ein Gefühl von „Glück“ in sich wahrnehmen.

Maysa war außerdem der Meinung, dass Shen Yun einige Botschaften präsentierte, an denen es „heutzutage in der Welt mangelt“. Für sie ist das, was Shen Yun macht, „wirklich umsichtig, sehr farbenfroh und heiter“.

Dolmetscher „berührend“ und „unermesslich“

 

Bob Turner, Dolmetscher für die Vereinten Nationen und die Weltgesundheitsorganisation

„Ich kann die Schönheit und Exzellenz dieser Show gar nicht in Worten ausdrücken. Sie ist unermesslich“, sagte Bob Turner, ein Dolmetscher, der für verschiedene Organisationen wie die Vereinten Nationen und die Weltgesundheitsorganisation tätig ist.

„Wir können diese Aufführung auf verschiedenen Ebenen betrachten. Wir können die Schönheit anschauen, die Schönheit des Tanzes, die Schönheit der Kostüme, die Schönheit der Musik. … Es gibt viele Dinge, die auftauchen. Glück an sich“, sagte Herr Turner, der schon viermal zuvor Aufführungen dieses Ensembles besucht hatte.

Herr Turner fand die Spiritualität und Offenheit von Shen Yun „sehr berührend“. Er fügte hinzu: „Wir können schrittweise besser werden. Man muss mit offenem Herzen hierherkommen. Man muss Shen Yun mit dem Herzen anschauen, nicht nur mit den Augen und dem Gehirn.“

Bei ihm kam bei der Aufführung die Botschaft an, dass „wir auf das Herz der anderen hören und heute mit offenem Herzen leben” müssen.

„Wenn die ganze Welt mit dem Herzen lebt, wäre es meiner Meinung nach das Edelste. Der Rest ist zweitrangig“, erklärte er.

„Kulturelle Perfektion“

 

Dr. Jacob Zijlstra, Direktor der vorklinischen Entwicklung bei Novartis Consumer Health, mit seiner Frau Cynthia.

„Ich komme aus dieser Veranstaltung und habe dieses Glücksgefühl“, sagte Dr. Jacob Zijlstra, Direktor der vorklinischen Entwicklung bei Novartis Consumer Health.

„Besonders mochte ich, dass die moderne Welt weltweit so einheitlich ist. Und das bringt die alten Werte und Kenntnisse zurück… traditionelle Werte. Es ist wunderschön und schenkt einem außerdem ein gutes Gefühl“, war seine Beschreibung.

Für seine Frau Cynthia war die Vorstellung „ganz berührend“.

„Es ist äußerst spirituell. Für mich ist es einfach Perfektion, kulturelle Perfektion“, sagte sie.

Shen Yun setzt seine Europatournee am 10. und 11. März in Wien in Österreich fort. Danach kommt es nach Deutschland, und zwar von 13. bis 14. März nach Frankfurt am Main. Weitere Informationen zu Tickets und Vorstellungsterminen unter http//shenyun.com.

Englische Version
http://en.minghui.org/html/articles/2015/3/8/149239.html

Chinesische Version
http://www.minghui.org/mh/articles/2015/3/5/神韵欧洲开演-日内瓦观众感受幸福(图)-305890.html

Das Neueste

Archiv