Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Chinesisches Schriftzeichen für Seide: 絲 (sī)

Das chinesische Schriftzeichen 絲 (sī) bezieht sich auf Seide sowie auf feine Fäden und fadenförmige Objekte wie Faser-, Draht oder Schnur. Das Zeichen wird auch benutzt, um Dinge von einer sehr kleinen Menge beschreiben.

絲 (sī) besteht aus zwei Zeichen für 糸 (mì or sī), was bedeutet: Seide. Auf der linken Seite des 絲 verwenden einige chinesische Schriften 糹 (sī), eine Form von 糸, das drei Punkte auf der Unterseite hat, während andere Schriften die Form von 糸 verwenden, was das Zeichen 小 (xiǎo) auf der Unterseite hat, was bedeutet klein.

Der Zeichen 絲 zeigt Windungen aus Seide oder feinen Fäden, die in Strängen miteinander verdreht worden sind.

Einige gemeinsame Zeichenkombinationen mit 絲 schließen auch 絲綢 (sī chóu) mit ein, bezogen auf Seide, Seidenkleider oder Seidenherstellung; 蠶絲 (cán sī) ist bezogen auf die Seide der Seidenraupe; 絲毫 (sī háo) meint die geringste oder kleine Menge; 雨絲 (yǔ sī) ist ein feiner Sprühregen und 肉絲 (ròu sī) ist geschabtes oder gehacktes Fleisch.

Flaschenkürbis, Ton, Leder, Holz, Jade oder Stein, Metall, Schnur und Rohr sind die acht Arten von Materialien, die im alten China verwendet wurden, um acht Arten von Musikinstrumenten zu machen. 絲竹 (sī zhú) ist ein Sammelbegriff der Streich-und Blasinstrumente, wie die Pipa und die chinesische Zither, die mit 絲 (sī) oder Saiten aus Seide hergestellt sind, und die Flöte, die aus 竹 (zhú) Bambusrohr gemacht wird.

Die Phrase 一絲亮光 (yī sī liàng guāng) beschreibt einen Streifen von Licht, während 一絲笑容 (yī sī xiào róng) die Spur eines Lächelns beschreibt.

絲毫不留 (sī háo bù liú) bedeutet, nicht eine Spur hinter sich gelassen zu haben, und 絲毫無誤 (sī háo wú wù) bedeutet, etwas ist genau richtig und ohne Fehler.

Seidenstoffe waren ein Exportschlager des alten China, und durch den wichtigen Handel mit Seide entstand der Name der berühmten Seidenstraße, er hat das alte China mit dem Westen verbunden, auf Chinesisch genannt 絲綢之路 (sī chóu zhī lù).

蠶吐絲, 蜂釀蜜, 人不學, 不如物 (cán tǔ sī, fēng niàng mì, rén bù xué, bù rú wù) ist ein poetischer Vers aus dem alten China, der sich auf die Seidenraupe bezieht und eine moralische Lehre vermittelt:
Der Vers lehrt, dass die Seidenraupe die Seide macht, um Menschen zu ermöglichen, ein Tuch zu weben; die Biene macht Honig zum Essen für die Menschen, und wenn die Menschen sich nicht für das Lernen engagieren, dann sind sie nicht einmal so gut wie winzige Insekten.

Quelle: http://www.epochtimes.de/china/china-kultur/chinesisches-schriftzeichen-fuer-seide-絲-si-a1102915.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv