Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

„Das kann ich nur empfehlen: Shen Yun sollte jeder mal erleben!“ sagt Groß-Unternehmer

Die New Yorker Compagnie für klassischen chinesischen Tanz ist unabhängig von China. Sie wurde in New York im Jahr 2006 gegründet. Sie hat am 31. März in Hamburg die diesjährige Deutschlandtournee von Shen Yun Performing Arts eröffnet. Tourneedaten unter dem Artikel.

This image has an empty alt attribute; its file name is 8d8879a64947854556b4709fe901afdd.jpg

Firmenchef Dr. Michael Otto, Otto Versand, bei Shen Yun am 1. April in Hamburg.Foto: Matthias Kehrein

Dr. Michael Otto, renommierter Gründer und Aufsichtsatsvorsitzender vom Otto Versand, richtete schon in der Pause von Shen Yun am Samstagabend einen Apell an alle, die dieses Interview lesen, auf jeden Fall Shen Yun zu besuchen: „Das kann ich nur empfehlen, jeder sollte sich diesen Kunstgenuss auch einmal anschauen.“

VIDEO: NTD Television

*****

„Also ich finde die Aufführung großartig, die Tänzerinnen und Tänzer, die Choreographie, das Orchester, es ist ein Gesamtkunstwerk, das muss ich einfach sagen. Wirklich ganz herausragend! Und es ist auch ganz hohe individuelle Leistung dabei und künstlerisch auch von den Szenen, von den Farben her, ist es großartig.“

*****
„Also was ich schön finde, ist einfach, dass man die großen Kulturen von China sieht. China ist ja reich an Hochkulturen und dass hierüber die Geschichte von China auch tänzerisch ausgedrückt wird, welche Kulturen es da gab, das finde ich schon sehr beeindruckend.“

*****
„Ich finde ganz hervorragend, dass hier sowohl klassische Musik, aber auch chinesische Musik zusammengespielt wird, mit chinesischen Instrumenten, mit Klängen, die dann wirklich auch an die chinesische Tradition heranreichen. Umgekehrt aber durchaus auch klassische Musik, die dann mehr mit dem Westen verbunden ist.“

*****
„Also ich finde, dass Kunst und Kultur auch göttliche Funken in sich haben und dass hier das Spirituelle, was auch in den großen Kulturen von China enthalten ist, einfach sehr, sehr gut zum Ausdruck kommt. Und das geschieht gleich bei der Eröffnung, wo man sieht, das Ganze ist letzten Endes auch himmlisch. Das heißt, es ist hier auch Inspiration drin, die eben auch einen göttlichen Funken mit sich bringt.“

*****
„Ich bin der Meinung, dass es wirklich früher schon Hochkulturen gab, an die wir heute teilweise kaum heranreichen und es ist schön, wenn man diese Kultur, diese Künste, wenn man sie aufrechterhält und auch in die Gegenwart hineinbringt.“

*****
„Ich würde jedem sagen, es ist schön, wenn man hier sich mal hineinversetzen kann in tausende Jahre Kultur von China und dass das Ganze heute mit höchster künstlerischer Darbietung, mit unwahrscheinlicher Akrobatik, die auch da drin enthalten ist, mit einer großartigen Musik, dargestellt wird. Das sollte jeder einfach mal erleben.“

*****
„Das kann ich nur empfehlen, jeder sollte sich diesen Kunstgenuss auch einmal anschauen.“

*****
Dr. Michael Otto, Unternehmer, Aufsichtsratsvorsitzender und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Otto Group, weltweiter Versandhandel, am 1. April im Mehr Theater am Großmarkt in Hamburg.

*****

Shen Yun Performing Arts mit Sitz in New York hat 5 Tourneegruppen, die gleichzeitig auf der ganzen Welt auftreten.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite:

Shen Yun Performing Arts

Aufführungen im deutschsprachigen Raum:

Hamburg: 31. März & 1.April

Winterthur: 3. April

Bregenz: 5. April

Ludwigsburg: 11. & 12. April

Frankfurt: 2. & 3. Mai

Wien: 5. & 6. Mai

Berlin: 8.-10. Mai

Epoch Times sieht Shen Yun als das bedeutendste kulturelle Ereignis unserer Zeit an. Wir sind stolz darauf, dass wir alle Zuschauerreaktionen seit der Gründung von Shen Yun im Jahr 2006 wiedergeben.

Quelle: http://www.epochtimes.de/feuilleton/kultur/das-kann-ich-nur-empfehlen-shen-yun-sollte-jeder-mal-erleben-sagt-unternehmer-a2085969.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv