Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Neuseeland: Falun Gong beim „Fest der unbegrenzten Möglichkeiten“

Am 26. und 27. Februar 2005 nahmen Falun Gong Praktizierende aus Nelson, Motueka und Auckland am „Fest der unbegrenzten Möglichkeiten“, in der Hauptstadt Nelson teil. Es handelte sich um eine nicht amtliche internationale Veranstaltung. Das Hauptziel war, verschiedene Wege zur Verbesserung der Gesundheit und des Lebensstils zu präsentieren. Jedes Jahr beteiligen sich auch viele Künstler und Musiker daran. Dieses Jahr wiederholte sich das Fest zum 14. Mal, und es kamen zahlreiche Touristen aus ganz Neuseeland, sowie aus verschiedenen anderen Ländern.

Die Reporterin Gina Shakespeare von der lokalen Zeitung „The Nelson Mail“ interviewte und fotografierte die Praktizierenden während der Ausstellung. Die Zeitung veröffentlichte später einen Artikel zusammen mit einem großen Foto, auf dem meditierende Praktizierende zu sehen waren. Die Besucher konnten in den zwei Tagen durch verschiedene Poster, Infomaterial und durch persönliche Gespräche mit Falun Gong Praktizierenden umfassend über die Fakten der Verfolgung aufgeklärt werden. Erfreulicherweise nutzten viele Gäste diese Gelegenheit.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv