Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Großbritannien: "Durch die Worte Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht weiß ich, daß Falun Gong gut ist"

"Durch die Worte Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht weiß ich, daß Falun Gong gut ist." Dies sagte mir ein chinesisches Ehepaar mittleren Alters, als sie letzte Woche bei unserer Veranstaltung vorbeikamen.

Am 12. März gingen Londoner Falun Gong Praktizierende nach Wood Green, einen sehr belebten Bezirk im Norden von London und hielten eine Veranstaltung vor der Wood Green Bücherei ab, während ein chinesisches Ehepaar mittleren Alters mit dem Nachnamen Shao vorbeikam. Sie schauten sich unsere Poster, die Anti-Folterbilder, einige Videos und Flyer genau an, bevor sie sich lange Zeit mit mir unterhielten. Herr Shao sagte: "Ich habe von Falun Gong gehört und ich weiß auch, daß die chinesische Regierung dem Volk nicht erlaubt, Falun Gong zu praktizieren. Obgleich ich nicht im Detail über Falun Gong informiert bin, weiß ich durch die Worte Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht, daß Falun Gong gut ist. Vielleicht ist das der Grund, warum es so viele Menschen praktizieren. Wenn Falun Gong wirklich so wäre, wie die chinesische Regierung sagt, dann müßte es nicht durch die Regierung verfolgt werden, es würde von selbst verschwinden, ohne eine Spur zu hinterlassen. Wenn es so viele Menschen praktizieren, muß es einen guten Grund dafür geben."

Ich erzählte ihm, was Falun Gong ist, über die grundlegenden Kultivierungsprinzipien von Falun Gong, über die körperlichen und geistigen Vorteile, welche Falun Gong den Menschen gebracht hat und über die Verfolgung von Falun Gong durch die Kommunistischen Partei Chinas. Nachdem er sich unsere Anti-Folterbilder angesehen hatte, seufzte Herr Shao und sagte mitfühlend: "Ich kann das gar nicht glauben, daß immer noch solch unmenschlichen Dingen im 21. Jahrhundert passieren!" Ich sagte, daß ich es auch nicht glauben konnte, doch die Verfolgung tatsächlich passiert.

Als ich darüber sprach, wie die chinesische Regierung Lügen verwendet, um die Öffentlichkeit zu täuschen und Chinas staatliche Medien dazu mißbraucht, Falun Gong schlecht zu machen und in der Öffentlichkeit Haß gegen Falun Gong zu sähen, sagte er: "Dies kenne ich nur zu gut. Dies wird als "Verurteilen und Anklagen ohne richtige Beweise" bezeichnet! Wissen Sie, was ich früher gemacht habe? Vor 10 Jahren habe ich in der Xinhua Nachrichtenagentur gearbeitet. Ich war ein Xinhua Reporter."

Herr Shao sagte mir auch, daß er bereits "die neun Kommentare über die Kommunistische Partei Chinas" gelesen habe, die von der Zeitung "The Epoch Times" veröffentlicht wurde; er fand, daß sie sehr gut geschrieben seien. Er sagte, daß sie hätte zusammenbrechen müssen, auch wenn die Kommunistische Partei Falun Gong nicht verfolgt hätte. Ich sagte, das ist wahr, dies ist schon durch das Wesen der Kommunistischen Partei festgelegt. Jetzt, da die Kommunistische Partei Falun Gong verfolgt, wird sie noch schneller ihrem Ende entgegengehen! Am Ende zeigte er großes Interesse, Falun Gong zu lernen. Ein Praktizierender gab ihm das Hauptwerk von Falun Gong "Zhuan Falun".

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv