Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Geschichte aus dem Alten China: Leiden ertragen

Zhao Cishan des Guangde Landkreises war der Großvater von Fang Yagong. Als Fang Yagong noch klein war und eines Abends beim Lernen war, holte er Kohlen, um seine Füße daran zu wärmen.

Als Zhao Cishan das sah, schimpfte er mit seinem Enkel und sagte: “Du bist ein junger Schüler. Du sollst fleißig sein und durchhalten. Wie kann es sein, dass du etwas Kälte nicht ertragen kannst? Du musst wissen, dass ein Beamter am kaiserlichen Hof sogar bei Schnee sich vor dem Morgengrauen in der Gruppe aufzustellen hat, bis der Kaiser erscheint. Du wirst unausweichlich Kälte ertragen müssen. Wenn ein Mensch sich der Behaglichkeit erfreut, wie man es im Alter tut, wird er sicherlich nicht alt werden. Wenn man sich des Reichtums und Luxus erfreut, bevor man reich und ein Edelmann ist, dann wird er sicherlich niemals reich und edel sein.“

Fang Yagong nahm sich die Worte seines Großvaters zu Herzen und wurde ein hoher Minister.

Das Neueste

Archiv