Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Schweden: Menschen in Göteborg erfahren von der großen Austrittswelle aus der Kommunistischen Partei Chinas

Am 2. Juni 2007 trafen sich Falun Gong-Praktizierende im Stadtzentrum von Göteborg, um die brutale Verfolgung von Falun Gong durch das chinesische kommunistische Regime zu enthüllen und die große Austrittswelle aus der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) zu unterstützen. Die Passanten, die am Kongspaorts-Platz vorbeigingen, wurden von den Spruchbändern angezogen, die zur Unterstützung der mehr als 22 Millionen Menschen, die aus der KPCh ausgetreten sind, aufgestellt waren. Viele Leute blieben stehen und suchten das Gespräch mit den Falun Gong-Praktizierenden.

Ein Spruchband informiert über die Austrittswelle aus der KPCh

Ein älterer Herr, der ursprünglich aus dem ehemaligen Jugoslawien stammte, sagte gerührt: „Ich weiß, dass die Kommunistische Partei sehr bösartig ist. Weil ich selbst unter kommunistischer Herrschaft gelebt habe, glaube ich, dass die Verbrechen der Kommunistischen Partei Chinas, die Sie beschreiben, der Wahrheit entsprechen. Wenn alle Mitglieder der Kommunistischen Partei sterben, wird alles besser.“ Die Praktizierenden sagten ihm: „Wenn die Menschen, besonders die jungen Menschen, die bösartige Natur des Kommunismus nicht erkennen, ist das sehr gefährlich. Der Kommunismus ist für die ganze Menschheit schädlich.“ Der Herr stimmte zu und nahm sich ein Exemplar der „Neun Kommentare über die Kommunistische Partei“ (1) mit, so dass er sie zuhause in Ruhe lesen konnte.

Die Leute suchen das Gespräch mit den Praktizierenden

Nachdem er den Ausführungen der Praktizierenden zugehört hatte, sagte ein junger Mann, „Ich unterstütze Euch. Wir sollten alle etwas tun. Ich arbeite als Grafikdesigner. Falls Ihr mich benötigt, um etwas für Eure Aktivitäten zu gestalten, lasst es mich bitte wissen“, und ließ den Praktizierenden seine Telefonnummer zurück.

Menschen erfahren die Wahrheit

Ein chinesisches Paar kam zu den Praktizierenden und sagte: „Vielen Dank für all die Dinge, die Ihr für die chinesische Bevölkerung tut.“

Anmerkung:
1. (1) Neun Kommentare über die Kommunistische Partei: Die Neun Kommentare über die Kommunistische Partei sind eine Ende 2004 veröffentlichte Aufsatzreihe, welche die wahre Natur der chinesischen kommunistischen Partei enthüllt. Die Neun Kommentare haben Millionen Menschen veranlasst, ihre Mitgliedschaft in der kommunistischen Partei Chinas (KPCh) zu beenden und ein klareres Verständnis über die unrechtmäßige Verfolgung von Falun Gong zu gewinnen. „Ein Buch, das alle Chinesen auf der ganzen Welt schockiert hat. Das Buch, das den Zerfall der Kommunistischen Partei herbeiführt.“ (Epoch Times Europe Zeitungsverlag) Die vollständige Ausgabe finden Sie unter: http://www.dieneueepoche.com/neun-kommentare-ueber-die-kommunistische-partei.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv