Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Deutschland: „Das ist solch eine wunderbare Kultivierungsmethode, wo kann ich sie lernen?“

Lindenau im Westen von Leipzig ist ein wirtschaftliches Zentrum mit großer Geschichte. Viele Geschäfte befinden sich hier, es reiht sich Gebäude an Gebäude. Jedes Jahr im Juni wird ein großes Stadtteilfest organisiert. Das Fest zieht nicht nur die Beteiligung von vielen Bewohnern an, auch eine große Zahl von Leuten aus anderen Bereichen kommt gern. Jedes Jahr sind Falun Gong Praktizierende dort mit einem Informationsstand vertreten und geben den Leuten die wichtigen Informationen über Falun Gong und die Verfolgung von Falun Gong durch das kommunistische Regime Chinas.

Das Stadtteilfest 2007 war mehr besucht als in den Vorjahren, weil der Bürgermeister von Leipzig eine Rede halten würde. Falun Gong Praktizierende hatten nicht nur wie zuvor einen Informationsstand bei dem Fest, sie führten dieses Mal ein Bühnenprogramm auf und hatten die Kunstausstellung „Wahrhaftigkeit – Barmherzigkeit – Nachsicht“ unter freiem Himmel aufgebaut. Sie hofften, dass der Bürgermeister und alle Besucherinnen und Besucher mit eigenen Augen die Schönheit und Friedlichkeit von Falun Gong sehen konnten. Die Praktizierenden wollten den Leuten zeigen, dass obwohl Falun Gong seit mittlerweile acht Jahren vom chinesischen kommunistischen Regime grausam verfolgt wird und die Verfolgung immer noch andauert, die Kultivierungsmethode den Menschen immer noch körperliche und geistige Vorteile bringt.

Weil einige Beamte von der diffamierenden Propaganda des chinesischen kommunistischen Regimes gegen Falun Gong irregeführt wurden, stieß die Bewerbung der Falun Gong Praktizierenden für die Teilnahme an der Feier anfangs auf einige Schwierigkeiten. Dieses plötzliche Ereignis wurde eine ausgezeichnete Gelegenheit, damit die Falun Gong Praktizierenden in Leipzig den Regierungsbeamten die Wahrheit über Falun Gong erklären konnten. In einem Schreiben an die Beamten deckten die Praktizierenden nicht nur die brutale Verfolgung auf, mit der sich Falun Gong Praktizierende in China in den letzten acht Jahren konfrontiert sahen, sie beschrieben auch den körperlichen und geistigen Nutzen, den die Kultivierung den Leuten bringt.

Beim diesjährigen Stadtteilfest brachten die Praktizierenden mit Hilfe des schönen traditionellen chinesischen Tanzes, Gesangsstücken und der Demonstration der friedlichen Falun Gong Übungen den Leuten die Schönheit dieser Kultivierungsmethode näher und gewannen den warmen Applaus des Publikums. Am Ende der Veranstaltung hatten einige Leute ihre Missverständnisse gegenüber Falun Gong, die sie aufgrund der Propaganda der Kommunistischen Partei Chinas hatten, über Bord geworfen. Sie nahmen fröhlich die Infomaterialien der Praktizierenden an und suchten das Gespräch mit ihnen.
Es gab viele rührende Geschichten während des Festes:

Eine Frau kam und las sich die aufgestellten Schautafeln durch. Nachdem sie von der unmenschlichen Behandlung der chinesischen Polizei gegen unschuldige Falun Gong Praktizierende erfahren hatte, fühlte sie sich sehr traurig. So viele gute Menschen in China, die an „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht“ glauben, können nicht so frei leben wie sie selbst. Sie sagte: „Diese Polizisten sind bösartiger als Tiere. Tiere jagen aus ihrem natürlichen Antrieb heraus. Jedoch sind diese Polizisten bösartiger als sie.“

Während der Falun Gong Übungsdemonstration kam eine Frau mittleren Alters auf die Bühne und blieb, um die Bewegungen von Anfang bis Ende zu lernen. Nach der Demonstration ergriff ein Herr die Hand eines Praktizierenden und sagte aufgeregt: „Das ist solch eine wunderbare Kultivierungsmethode, wo kann ich sie lernen?“

Das Organisationskomitee hatte den Falun Gong Praktizierenden die besten Zeiten für ihre Bühnenauftritte gegeben. Die Praktizierenden waren am Anfang und am Ende des Festprogramms mit ihren Vorführungen an der Reihe. Am Ende der Feier ging die für die Aktivität verantwortliche Person auf die Bühne und hielt die Hand eines Praktizierenden. Er erklärte den Besucherinnen und Besuchern von dem unglücklichen Vorfall – den Schwierigkeiten, auf die die Praktizierenden während der Bewerbung für das Fest gestoßen sind – und entschuldigte sich bei den Praktizierenden. Er fragte im Spaß nach dem Alter des Praktizierenden und sagte dem Publikum: „Schauen Sie. Er ist so jung und gesund. Es scheint, Falun Gong ist wirklich eine ausgezeichnete Kultivierungsmethode. Es ist wirklich gut für die Gesundheit.“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv