Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Die Wirkung der Musik des Falun Dafa

Um den Juni 1999 herum sandte mir meine Mutter eine Musikkassette mit der Falun Dafa Musik „Pudu“ und „Jishi“. Eines Tages fragte ich eine meiner Patientinnen, ich nenne sie Fr. L., „was empfindest du nach dem Hören der Musik?“. Ihre Antwort war überraschend. Sie sagte mir, ich solle nicht denken, dass sie verrückt sei, weil das, was sie mir sagen würde, die Wahrheit sei.

„Ich sah mich in einem hübschen weißen Kleid vom Rollstuhl aufstehen und tanzen. Es war wunderschön. Ich mag die Musik. Würdest du mir bitte eine Kassette besorgen. Ich weiß, ich kann jetzt nicht aufstehen und tanzen, aber ich sah mich dieses tun.“ Zu dieser Zeit hatte Fr. L., die 82 Jahre alt war, große Schwierigkeiten beim Gehen, sie benötigte sogar eine Gehhilfe. Sie litt unter den verschiedensten Beschwerden, einschließlich Herzproblemen, Kurzatmigkeit, Lungenproblemen. Zu jener Zeit gab es nirgendwo die Musikkassetten zu kaufen, daher machte ich Kopien für meine Patienten.

Ein paar Monate später wurde Fr. L. in das selbe Krankenhaus wieder eingewiesen. Sie erzählte mir eine andere überraschende Geschichte. Eines Tages schmerzte ihren Schwiegersohn der untere Teil des Rückens so sehr, dass er nicht in der Lage war, auf dem Bauernhof arbeiten zu gehen. Fr. L. lud ihn ein, die Musik mit ihr zu hören. Er schlief sofort ein, als er sie hörte. Am nächsten Tag erzählte ihr Schwiegersohn ihr, dass die Rückenschmerzen weg waren und er ohne andere Behandlung zur Arbeit auf dem Bauernhof gehen konnte.

Viele andere Patienten erzählten mir ähnliche Erfahrungen nach dem Anhören von „Pudu“ und „Jishi“. Sie alle sagten, sie erfreuten sich der Musik und dass, nachdem sie am Abend zurück in ihren Räumen waren, sie noch an die Musik dachten und fühlten, dass sie sie irgendwie noch hören konnten. Viele Patienten wollten die Kassette haben, bevor sie das Krankenhaus verließen. Es waren weiße, schwarze und welche spanischer Abstammung. Meinen Arbeitskollegen gefiel die Musik ebenso und sie wollten die Kassette auch haben.

Sie alle sagten mir, die Musik sei so lindernd, entspannend und beruhigend. Wenn das Band auf einer Seite zu Ende war, erinnerte mich ein Patient immer an das Umdrehen. Viele Patienten sagten mir, dass die Musik sie irgendwie besser fühlen ließe.

Wir spielten auch andere Arten von Musik. Eines Tages bat mich ein Patient, der Nierenversagen und andere medizinische Probleme hatte, ich solle aufhören, andere Musik zu spielen und die Falun Dafa Musik einlegen. Er sowie auch andere Patienten sagten mir, diese Musik helfe ihnen, mehr über das Leben zu verstehen und dass sie sie immer wieder hören wollten.

Ein anderer Patient, ein 82-jähriger alter pensionierter Arzt fiel für gewöhnlich viel hin. Nach jedem Sturz wollte er, dass seine rechte Schulter und seine Unterschenkel mit Unltraschall untersucht werden. Er mochte die Musik sehr und berichtete, dass er sich gleich gut fühlte und keine Schmerzen mehr habe.

Viele Leute erfreuen sich wirklich der Falun Dafa Musik und haben sehr positive Erfahrungen beim Hören. Warum ist diese Musik so wirkungsvoll? Wenn sie mehr verstehen möchten, lesen sie bitte Herrn Lis Buch „Zhuan Falun“. Es kann ihnen viele Dinge enthüllen. Hören sie auch selber die Falun Dafa Musik an, um zu sehen worüber wir sprechen. Sie könnten selber auch wunderbare Erfahrungen mit „Pudu“ und „Jishi“ machen.

Englische/Chinesische Version unter: http://www.pureinsight.org/sci/sci/eng/newscontent.asp?ID=14600

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv