Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA: Fotoausstellung „Der Weg von Falun Dafa“ in der Hauptstadt des Bundesstaates New York (Fotos)

Am 03.02.2003 veranstalteten Dafa Praktizierende aus dem Bundesstaat New York im Regierungsgebäude des Bundesstaates die Fotoausstellung „Der Weg von Falun Dafa“ sowie eine Dankesveranstaltung.

Die beiden Veranstaltungen fanden in einer Passage statt, welche jeder Regierungsmitarbeiter täglich durchqueren muss. 25 Bilder vermittelten einen Eindruck von der Harmonie und des Anmutes des Falun Gong; manche zeigten, wie Praktizierende der Verfolgung mit friedlicher und aufrichtiger Weise begegnen. Die Transparente mit der Aufschrift „Falun Dafa ist gut“ auf Chinesisch und auf Englisch fielen gleich ins Auge. Während der Fotoausstellung führten Praktizierende verschiedener Herkunft mehrere Male die Übungen vor. Ein Landesabgeordneter sagte: „Es ist wirklich schön zu sehen, dass auch so viele westliche Leute Falun Gong üben. Früher hielt ich dies nur für eine asiatische Kultur.“

Die Atmosphäre war sehr harmonisch und friedlich. Das Energiefeld fühlte sich rein und stark an. Viele Menschen, die an der Ausstellung vorbeigingen, erfuhren von Falun Gong und nahmen Informationsmaterialien mit.

Bei der Dankesveranstaltung hatten einige Praktizierende die Gelegenheit, sich direkt an Regierungsmitarbeiter zu wenden. Die Übungsvorführung und das weitere Kulturprogramm aus der Tang Dynastie war bei den Besuchern sehr gut angekommen.

Falun Dafa hat viele Menschen verschiedener Nationen zur Güte geführt. Wir möchten unsere positiven Erfahrungen mit allen teilen und zur gleichen Zeit die Lügen des Jiang Regimes entlarven. Wir wünschen uns, dass im neuen Jahr noch mehr Menschen von der Wahrheit erfahren können.

Chinesische Version unter: http://www.minghui.org/mh/articles/2003/2/8/44190.html

Das Neueste

Archiv